Studienwahl Studienberatung

Aus Infoboerse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Startseite > Themenbereiche > Hochschule > Studienwahl Studienberatung

Inhaltsverzeichnis

1 Termine Latinumsprüfung, Rheinland-Pfalz

Frage

derzeit studiere ich in an der Universität in ... und benötige für mein Studienfach das Latinum. Um den schnellst möglichen Weg zu gehen, mache ich einen Sprachkurs und muss im Anschluss daran eine staatlich anerkannte Latinumsprüfung (Schule o.ä.) ablegen. Wo kann ich mich über Termine informieren sowie über Schulen in meiner Nähe; und wo kann ich mich zu so einer Prüfung anmelden?

Antwort

Informationen zum Prüfungsverfahren und zur Anmeldung (egal ob Sie einen Kurs an der Universität oder einen privaten Sprachkurs besuchen) finden Sie auf folgender Seite der Uni Mainz: http://www.klassphil.uni-mainz.de/140.php

Die Anmeldung erfolgt entweder über die Hochschule (Hochschulvorbereitungskurse) oder direkt beim Kultusministerium (sonstige Teilnehmer). Für die Ergänzungsprüfung Latein zuständig ist die Abteilung 4C des Kultusministeriums. http://www.mbwjk.rlp.de/bildung/aufgaben/abteilung-4c.html?0= Dort wird man Ihnen genaue Auskünfte geben können.


2 Informationen zu Dualem Studium und berufsbegleitendem Studium

Frage

für den ... recherchiere ich das Thema berufsbegleitendes Studieren. Dabei geht es mir sowohl um das Konzept des Dualen Studiums für Abiturientinnen und Abiturienten (Stichwort: Berufsakademien/Fachhochschulen) als auch um das Studium während einer bereits bestehenden Berufstätigkeit (etwa an Fernuniversitäten). Ich würde mich auf das Feedback eines/r Gesprächspartner/in freuen, die/der zu den unterschiedlichen Facetten Stellung nehmen kann: Zum Dualen Studium: Welche Bedeutung hat das Duale Studium in den vergangenen 30 Jahren erlangt (auch auf dem Hintergrund der neuen Bachelor-Studiengänge)? Wie groß sind die Karrierechancen? Für wen bietet sich diese Kombination an? etc. Zum berufsbegleitenden Studium (nach einigen Jahren Berufstätigkeit): Was ist die Motivation der Studierenden? In welchen Berufszweigen ist ein spätes Studium besonders sinnvoll? Wie wird sich das berufsbegleitende Studium entwickeln (Stichwort: Lebenslanges Lernen)? Welche Rolle spielt der Arbeitgeber? etc. Vielleicht gibt es Studien zum Thema? Auf Ihr Feedback freue ich mich!

Antwort

Auf den folgenden Übersichtsseiten des Bildungsservers finden Sie Hintergrundinformationen zu dualem und berufsbegleitendem Studium, die Ihnen bei einigen Ihrer Fragen hoffentlich weiterhelfen werden. Auf der Seite "duales Studium" http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=4444 finden Sie mehrere Studien und bildungspolitische Berichte, die sich mit der Entwicklung dualer Studienangebote befassen, außerdem Übersichten zu bestehenden Angeboten; siehe dazu auch die Seite "Studium an Berufsakademien" http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=4446. Zur Entwicklungsperspektiven des berufsbegleitenden Studiums siehe Anrechnung beruflicher Qualifikationen auf ein Hochschulstudium http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=4445 Übersicht: Berufliche Qualifikationen und Hochschulstudium http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=4442


3 Zugangsvoraussetzungen Duales Studium

Frage

im Berufschul-Insider habe ich Ihren Bericht über "Duales Studium etc." gelesen. Nun habe ich versucht mich auch der Internetseite u.a. über die Zugangsvoraussetzungen zu informieren, bin aber nicht so richtig schlau daraus geworden. Vielleicht können Sie mir noch einen Hinweis darauf geben, wo ich Antworten auf meine Fragen bekommen kann. Es handelt sich um den Bachelor im Bereich Sozialpädagogik/Sozialarbeit. Ich möchte Informationen zu den Zugangmöglichkeiten, darüber, in welcher Form welche Fortbildungen oder Praxiserfahrung anerkannt wird und welche Präsenz erforderlich ist.

2. Frage

Meine Frage war etwas unklar, da haben Sie recht. Ich bin Erzieherin mit langjähriger Praxiserfahrung und habe eine große Anzahl an Fort- und Weiterbildungen besucht. Aus den Niederlanden kenne ich einen Bachelor Studiengang "Social Work", bei dem mit Hilfe eines Portfolios die Einstufung in ein höheres Semester möglich ist. Bei entspechender Vorerfahrung ist für den Studienabschluss zum Teil sogar nur noch die Diplamarbeit zu schreiben. Ich habe Ihren Artikel so interpretiert, als wenn es diese Möglichkeit nun auch in Deutschland gäbe. Wenn dies der Fall ist, dann hätte ich großes Interesse daran. Ich bin bei meinen eigenen Recherchen noch nicht fündig geworden. Möglicherweise habe ich aber auch etwas fehlinterpretiert. Vielleicht können Sie mir hierzu eine genauere Antwort schicken oder mir schreiben, wo ich konkret fragen kann, das wäre nett.

Antwort

Leider sind ihre Angaben recht ungenau, so dass Ihre Anfrage nicht konkret beantwortet werden kann. Sie schreiben von Zugangsmöglichkeiteiten, in welcher Form welche Fortbildungen oder Praxiserfahrungen anerkannt werden - meinen Sie damit Regelungen zum Studium ohne Abitur?, außerdem fragen Sie, welche Präsenz erforderlich ist, suchen Sie einen Fernstudiengang? Ferner ist die Rede von einem Bachelorstudiengang Sozialpädagogik, außerdem erwähnen Sie das duale Studium, es wird aber nicht deutlich, ob Sie einen dualen Studiengang suchen. - Falls Sie sich auf das Studieren ohne Abitur beziehen: Es gibt jeweils unterschiedliche Regelungen dazu in den einzelnen Bundesländern. Meist gilt: erforderlich sind ein mittlerer Bildungsabschluss, eine abgeschlossene Berufsausbildung und mehrjährige Berufspraxis oder ein Abschluss in einem Weiterbildungsberuf, z.B. als Meister, staatlich anerkannter Erzieher, etc. Die Hochschulzulassung steht in Zusammenhang mit der beruflichen Qualifikation und wird für einen bestimmten, dem Beruf verwandten Studiengang gewährt. In einigen Bundesländern werden zusätzlich eine Zugangsprüfung, ein Eignungsgespräch oder ein Probestudium verlangt. Informationen zu Zulassungsvoraussetzungen in einzelnen Bundeländern finden Sie unter folgendem Link http://www.wege-ins-studium.de/voraussetzungen.html Am ehesten wenden Sie sich an die jeweilige Hochschule, dort wird man Ihnen die jeweils konkreten Zulassungsvoraussetzungen nennen können. - Nach entsprechenden Studiengängen können Sie beim Hochschulkompass http://www.hochschulkompass.de recherchieren. (Wählen Sie dazu den Pfad: Studium/Grundständige Studienmöglichkeiten/erweitertes Suchformular) Dort können Sie auch folgende besonderen Studienformen auswählen: Fernstudium oder Teilzeitstudium wenn Sie z.B. berufsbegleitend studieren wollen oder duales Studium, wenn Sie gleichzeitig einen Berufsabschluss erwerben möchten. Nach dualen Studiengängen können Sie auch hier http://www.ausbildungplus.de/jsp/suche/ifsucheerweitert.jsp?interesse_id=1&layout=1 (Datenbank Ausbildung Plus) recherchieren.

2. Antwort

Bei dem Artikel, auf den Sie sich beziehen, handelt es sich wohl um die Pressemitteilung, die auf die Informationssammlung "Berufliche Qualifikationen und Studium" verweist. Die Presssemitteilung kann nur Stichpunkte nennen, ausführlichere Informationen sind den Online-Verweisen zu entnehmen. Aus den verlinkten Inhalten des Unterpunkts "Anrechnung beruflicher Qualifikationen auf ein Studium" geht hervor, dass sich die Anrechnung beruflicher Leistungen auf Studienleistungen noch im Entwicklungsstadium befindet und und in Projekten entprechende Kriterien und Anrechnungsverfahren erarbeitet werden. Konkrete, differenzierte Regelungen gibt es dafür noch nicht. Dies ist weniger eine Frage der Interpretation als der Lektüre. Allgemeinere Anhaltspunkte gibt der ebenfalls enthaltene Beschluss der Kultusministerkonferenz KMK http://www.kmk.org/doc/beschl/anrechnung.pdf zur Anrechnung von außerhalb des Hochschulwesens erworbenen Kenntnissen und Fähigkeiten auf ein Hochschulstudium, dies dürfen demnach maximal 50 Prozent sein. Wie gesagt, wenden Sie sich am besten an die jeweilige Hochschule, dort wird man Ihnen am ehesten konkrete Bedingungen oder Möglichkeiten der Anrechnung nennen können. Vielleicht können Sie auch nähere Informationen bei der Deutschen Gesellschaft für Sozialarbeit http://www.dgsinfo.de/dgswer.shtml bekommen, die auch Informationen zu Bachelor- und Master-Studiengängen in der Sozialen Arbeit http://www.deutsche-gesellschaft-fuer-sozialarbeit.de/klassen.shtml#3 veröffentlicht hat. Einen Überblick über Bachelor-Studiengänge in der Frühpädagogik finden Sie auf der folgenden Bildungsser-Übersichtsseite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=3432 , vielleicht gibt es hier in größerem Umfang Möglichkeiten zur Anerkennung. Weitere Informationen zu Entwicklungen in der Aus- und Weiterbildung von Erzieher/innen finden Sie unter http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=2405


4 Studium Tiermedizin im Ausland

Frage

Ich strebe ab dem Wintersemester das Studium der Tiermedizin an. Nach Möglichkeit möchte ich dieses Studium in Deutschland antreten, jedoch halte ich mir auch die Option eines Auslandsstudiums offen.Bisher konnte ich lediglich nur ein Studium der Tiermedizin in Ungarn als Alternative ausfindig machen.Meine Frage an sie ist nun ob sie mir weiter Informationen über das Studium der Tiermedizin im Ausland zukommen lassen können,in welchen weiteren Ländern Europas ich Tiermedzin Studieren kann bzw wo ich evtl. mir weitere Informationen beschaffen kann.

Antwort

Eine Zusammenstellung von Informationsquellen zum Thema Auslandsstudium finden Sie auf der Seite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=499

Spezifische Länderinformationen finden Sie zum Beispiel beim DAAD: http://www.daad.de/ausland/index.de.html

Zu den Bildungssystemen anderer Länder finden Sie Internetquellen über das Angebot Bildungssysteme International: http://bildungssysteme-international.dipf.de/

Bei den länderspezifischen Informationsquellen zum Hochschulwesen können Sie dann auch nach Studiengängen suchen. Tiermedizin werden Sie sicherlich in den meisten Ländern studieren können. Welche Sprachkenntnisse Sie benötigen und wie die Zulassungsbedingungen aussehen müssen Sie für jedes Land individuell recherchieren. Deutschsprachige Studiengänge dürften sich überwiegend auf Österreich und die Schweiz beschränken.


5 Berufsbegleitendens Masterstudium Betriebswirtschaft Fachhochschule

Frage

Ich möchte gerne ein berufsbegleitendes Studium machen. Ich habe bereits durch ein duales Studium (Studium und Ausbildung) den Bachelor of Arts erlangt. Nun möchte ich mich weiter qualifizieren ohne meinen Beruf aufgeben zu müssen. Ich würde gerne einen Master nebenher studieren. Der Master sollte entweder die Ausrichtung allgemeine Betriebswirtschaft oder den Schwerpunkt Controlling oder Finance haben. Der MBA kommt für mich ehr nicht in Frage, da dieser sehr teuer ist (in der Regel um die 10.000€). Vorzugsweise sollte der Master an einer FH angeboten werden. Ich wohne in ... und könnte ungefähr 1Std. Fahrtzeit in Kauf nehmen. Optimal wäre bei einem Studiengang Blockunterricht von max. 2 Wochen. Könnten Sie mir hierzu weitere Informationen geben, da ich gerne noch diese Jahr beginnen möchte.

Antwort

Eine umfassende Übersicht über Studiengänge gibt der Hochschulkompass http://www.hochschulkompass.de/ , mittels dessen Sie eine differenzierte Suche nach Sie interessierenden Studiengängen durchführen können. Leider lassen sich Suchergebnisse nicht abspeichern so dass Sie die Suche selbst durchführen müssten. Sie müssten zunächst auf "Studium", dann "weiterführendes Studienangebot" und schließlich "erweitertes Suchformular" (unten links) klicken. Im erweiterten Suchformular können Sie verschiedene Merkmale auswählen, wie z.B. Hochschultyp (FH), Bundesland oder Hochschulort, Abschluss (Master), Studienfächer und Studienschwerpunkte, Studienform (Teilzeit, Fernstudium), u. a. Eine Recherche z.B. für NRW mit FH, Master, Teilzeit, Betriebswirtschaft ergibt sechs Treffer, ob diese für Sie in Frage kämen, müssten Sie selbst recherchieren, die Suche lässt sich variieren. Es gibt z.B. einen berufsbegleitenden Master-Studiengang technische Betriebswirtschaft an der TFH Bochum, einen Master-Studiengang Entrepreneurship an der FH Aachen u.a. Allerdings sind die Zielgruppen unterschiedlich und weiterführende Studiengänge häufig kostenpflichtig bzw. kostspielig, vom MBA abgesehen. Evt. käme für Sie auch ein Fernstudium in Frage, siehe dazu auch die Bildungsserver-Übersichtsseite Fernstudienangebote http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=245


6 Masterstudiengang beim Paritätischen Wohlfahrtsverband

Frage

ich habe erfahren, dass über den Verbund der Paritätischen Wohlfahrtspflege der Studiengang des Masters (Social, Art, Economic) angeboten wird. Hierzu hätte ich gerne Informationen über Preise, Klausur- und Prüfungswesen, Prüfungs- und Seminarfächer, usw.

Antwort

Der Deutsche Bildungsserver verweist lediglich auf Internetquellen, über einzelne Studiengänge können wir nicht informieren. Am besten wenden Sie sich direkt an den Paritätischen Wohlfahrtsverband: http://www.paritaet.org/ Der Studiengang wird vermutlich über dessen Bundesakademie angeboten http://www.paritaetische-akademie.de/start.htm


7 Qualifizierung in Architektur, Studium ohne Abitur

Frage

ich interessiere mich für eine Aus- bzw. Weiterbildung im Bereich Architektur (Architekt FH bzw. Innenarchitekt). Ich weiß allerdings nicht, welche Voraussetzungen erforderlich sind, um mein Ziel zu erreichen. Ich habe einen mittlere Reife Abschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Kauffrau für Grundstücks- und Wohnungswirtschaft. Ich bin berufstätig, ist es möglich mein Ziel nebenberuflich zu erlangen. An wen kann ich mich wenden? Welche Möglichkeiten gibt es und was muss ich als nächstes tun?

Antwort

Wenn Sie ein Studium anstreben, sollten Sie sich zunächst erkundigen, unter welchen Bedingungen Sie im entsprechenden Bundesland ohne Abitur studieren können. Entsprechende Informationen finden Sie unter: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=3578 Die Studienberatungsstellen der einzelnen Hochschulen können Sie ebenfalls beraten.

Nach Studienfächern und Hochschulen suchen können Sie in den verschiedenen Hochschulführern: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=212 Manche Studiengänge werden auch in berufsbegleitender Form oder als Fernstudium angeboten.

Wenn Sie eine Qualifizierung im Bereich Architektur außerhalb der Hochschule suchen, kann ich Sie auf die verschiedenen Datenbanken zur Kurssuche verweisen: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=5225 Welche Voraussetzungen Sie für die einzelnen Kurse benötigen, erfahren Sie bei den jeweiligen Anbietern.


8 Studienmöglichkeiten im Bereich Behindertenpädagogik

Frage

Ich bin sehr stark an einem Studium im Fachbereich Sonder- bzw. Behindertenpaedagogik interessiert und versuche seit mehreren Wochen Informationen zu Studienmoeglichkeiten zu bekommen. Leider sind die meisten Internetseiten nicht besonders informativ; hinzu kommt, dass ich momentan ein einjaehriges Praktikum an einer Schule fuer Kinder mit geistigen Behinderungen in Neuseeland absolviere, was meine Suche nach hilfreichen Informationen stark erschwert, da ich die Universitaeten nicht direkt besuchen kann und viele der angegebenen Internetseiten Fehlermeldungen anzeigen, wenn man auf spezifische Informationsfelder klickt. Aus diesem Grund habe ich gehofft, dass sie mir eventuell in Bezug auf Bewerbungsfristen, Semesterbeginn, Anforderungen fuer eine Bewerbung, etc. weiterhelfen koennen.

Antwort

der Deutsche Bildungsserver bietet Informationen zum Studium und zur Studienwahl gebündelt ab Seite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=117 fan. Für ein erste Übersicht über Studienmöglichkeiten sollten Sie die Seite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=2169 aufrufen. Insbesondere die URL http://www.studienwahl.de Studiengang suchen z.B. Sonderpädagogik gibt eine gute Übersicht über Studienmöglichkeiten in Deutschland Termine wie Bewerbungsfristen, Semesterbeginn etc. entnehmen Sie bitte den jeweiligen Homepages der Universitäten Dortmund z.B. die Seite http://www.zfs.uni-dortmund.de/einschreibung/termine.html

Andere Informationen als die, die im Internet zu finden sind, liegen mir nicht vor.


9 Hochschulranking Erziehungswissenschaft

Frage

ab dem Wintersemester 2007/2008 moechte ich an einer deutschen Universitaet Erziehungswissenschaften studieren. Nach einem gelungenen Abitur, praktischer Erfahrung und einem einjaehrigen Auslandsaufenthalt als Au Pair habe ich mich fuer diesen Studiengang entschieden. Nach ausfuehrlicher Recherche im Internet wuerde ich mich nun sehr freuen, wenn sie mir professionellen Rat geben koennten, welche Universitaeten in Deutschland die fuehrenden paedagogischen Institute sind. Vielleicht koennen sie mir auch Ratschlaege geben, wo ich mich weiter informieren kann?

Antwort

Welche Hochschule in der Erziehungswissenschaft "führend" ist, läßt sich nicht so einfach beantworten. Je nach pädagogischen Schwerpunktgebiet können verschiedene Universitäten in unterschiedlichen Bereichen einen guten Ruf genießen. Möglicherweise kann man Ihnen bei der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft Auskünfte dazu geben: http://www.dgfe.de/

Vielleicht helfen Ihnen auch die Informationen auf der Seite Hochschulranking ein wenig weiter: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=1244


10 Beratung Studienwahl Pädagogik

Frage

ich habe die Fachhochschulreife im Bereich Gesundheit- und Sozialwesen erworben. Danach habe ich eine dreijährige Ausbildung zur Physiotherapeutin gemacht und und bin jetzt seit fast einem Jahr in einer Kinderklinik berufstätig. Nun möchte ich Erziehungswissenschaften bzw. Medizinpädagogik studieren. Leider sind dies alles universitäre Studiengänge und diese erfordern überall fast 3-4 Jahre. ICh sehe im Hochschuldickicht jedoch nicht ganz durch, weil jede Uni/ FH unterschiedliche Voraussetzungen hat. Vielleicht können sie mir bei der Auswahl behilflich sein bzw. sagen an Wen ich mich wenden muss.

Antwort

Ihre Anfrage ist recht allgemein gehalten und nicht ganz eindeutig zu beantworten, es wird leider nicht ganz deutlich, was genau Sie anstreben, geht es eher um die Frage der Hochschulzulassung oder die fachliche Ausrichtung? Tatsächlich gibt es sehr viele unterschiedliche Studienangebote mit unterschiedlichen Voraussetzungen, außerdem sind die Bedingungen in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich. Soweit ich Ihren Angaben entnehme, haben Sie die Fachhochschulreife und außerdem eine Berufsausbildung, damit hätten Sie Zugang zu einer FH. Das Fach Erziehungswissenschaften wird jedoch an Universitäten angeboten, wofür die allgemeine Hochschulreife erforderlich ist. Für das Studium ohne Abitur hat jedes Bundesland eigene Regelungen, wobei meist einschlägige Berusausbildung und -erfahrung eine Rolle spielen. Mehr über die entsprechenden Zulassungsvoraussetzungen in den einzelnen Bundesländern finden Sie unter folgendem Link: http://www.wege-ins-studium.de/voraussetzungen.html Wege zum Studium: Zulassungsvoraussetzungen,

weitere Informationen unter: http://www.wege-ins-studium.de/studieren_ohne_abi.html Wege ins Studium: Studieren ohne Abitur

http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=3578 Bildungsserver-Übersichtsseite: Hochschulzulassung - Studieren ohne Abitur

Am besten wenden Sie sich an die jeweilige Hochschulen, diese können nähere Bedingungen nennen und entscheiden letzendlich. Außerdem sind an vielen Hochschulen in den letzten Jahren für viele Fächer hochschulinterne NCs oder Eingangstests eingeführt worden.

Über den Hochschulkompass http://www.hochschulkompass.de können Sie pädagogische Studiengänge ermitteln. Über die Navigation (Studium / grundständiges Studienangebot) gelangen Sie zum Suchformular (gegebenenfalls am Seitenende zum erweiterten Suchformular), dort können nach Ihren Kriterien Studiengänge auswählen. Für Erziehungswissenschaften gibt es ca. fünfzig Treffer mit Kurzbeschreibungen und Kontaktadressen für Bachelor-, Diplom- und Magister-Studiengänge meist an Universitäten, letztere werden für Studienanfänger allerdings häufig nicht mehr angeboten. Medizinpädagogik gibt es nicht als eigenständiges Studienfach, sondern lediglich als Studienschwerpunkt im Diplom-Studiengang Gesundheits- und Pflegewissenschaften der Universität Halle-Wittenberg. Für Pädagogik an Fachhochschulen gibt es verschiedene, meist Bachelor-Studiengänge z.B. in Heilpädagogik, Pflegepädagogik oder Elementarpädagogik. Zu den meist neu eingerichteten (Bachelor-)Studiengängen im Bereich Frühpädagogik gibt es auch Informationen auf der Bildungsserver-Übersichtsseite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=3432 Bachelor und Master Studienangebote (Elementar-/Frühpädagogik)


11 Fernstudium Kunststofftechnik

Frage

Können Sie mir sagen ob es für oben genannten Studienzweig die Möglichkeit eines Fernstudiums gibt?

Antwort

Leider scheint es ein Fernstudium Kunststofftechnik nicht zu geben, eine entsprechende Recherche ergab keine Treffer. Sie können selbst recherchieren, siehe: Hochschulkompass http://www.hochschulkompass.de/ Über den Pfad Studium / grundständige Studienangebote / erweitertes Suchformular können Sie mit verschiedenen Auswahlkriterien entsprechende Studienmöglichkeiten ermitteln. Für das Fach Kunststofftechnik ergaben sich insgesamt lediglich 14 Treffer, dafür jedoch keine mit den Kriterien Fernstudium oder Teilzeitstudium. Sie können eine Recherche entsprechend variieren. Informationen zum Fernstudium, Suchmaschinen und Ansprechpartner finden Sie auf folgender Bildungsserver-Übersichtsseite: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=245


12 Auslandsstudium Kommunikationsdesign

Frage

Mein Name ist ... und ich würde nach meinem ABI gerne Kommunikationsdesign im Ausland studieren. Jedoch fehlen mir sämtliche Informationen. Könnten sie mir eventuell sagen ob es ein Studienführer gibt der größtenteils auf den Berreich Medien eingeht und sehr detailliert die Universitäten beschreibt?

Antwort

Umfangreiche Informationssammlungen zum Auslandsstudium finden Sie auf den beiden Seiten http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=499 und http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=989 zusammengestellt. Insbesondere der Deutsche Akademische Austauschdienst bietet Informationen zu allen Aspekten: http://www.daad.de

Ein eigener Studienführer für Medienstudiengänge im Ausland ist mir nicht bekannt.

Länderspezifische Informationen zu ausländischen Hochschulsystemen finden Sie auch über die Datenbank BildungsSysteme International: http://bildungssysteme-international.dipf.de/ Beispiel für einen Studienführer für Großbritannien: http://bildungssysteme-international.dipf.de/bi_set.html?Id=3053

Über die genannten Quellen kommen Sie auch zu entsprechenden Informationen anderer Länder.


13 Beratung Auslandsstudium

Frage

ich wüsste gerne, wo ich eine Beratungsstelle zum Thema Auslandsstudium anfinden kann. Ich bin wohnhaft in Rostock, Mecklenburg-Vorpommern.

Antwort

Sollten Sie bereits studieren, wenden Sie sich an das akademische Auslandsamt Ihrer Hochschule. Adressen akademischer Auslandsämter an deutschen Hochschulen finden Sie auch (über die Rubrik Hochschule) beim Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz HRK http://www.hochschulkompass.de/ Informationen zum Studium im Ausland gibt auch der DAAD Deutsche Akademische Austauschdienst http://www.daad.de/ausland/index.de.html Informationen zum Studium im Ausland mit Bafög- Untersützung gibt das Deutsche Studentenwerk http://www.studentenwerke.de/main/default.asp?id=03309 dazu gibt es auch ein Merkblatt http://www.das-neue-bafoeg.de/gesetze_merk06.php Weitere Informationen zum Studium im Ausland, teils z.B. auch länderspezifische Ansprechpartner finden Sie auf den Bildungsserver-Übersichtsseiten zum Auslandsstudium.


14 Staatliche Anerkennung einer privaten Hochschule

Frage

meine Tochter möchte sich bei einer angeblich staatlich anerkannten FH einschreiben. Können Sie mir mitteilen ob die ..., wirklich staatlich anerkannt ist? Ist sie seriös?

Antwort

Eine Einschätzung und Beurteilung einzelner Bildungseinrichtungen können wir nicht vornehmen. Am besten wenden Sie sich mit Ihrer Frage an das bayerische Wissenschaftsministerium: http://www.stmwfk.bayern.de/ Dort wird man Ihnen vermutlich sagen können, welchen Status die Einrichtung hat.

Informationen zu den Studiengängen der Akademie finden Sie auf deren Webseite. Vielleicht fragen Sie auch dort noch mal nach und lassen sich die staatliche Anerkennung belegen.

Allgemeine Informationen zu Qualitätsfragen an Hochschulen: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=1240 sowie an Einrichtungen der Weiterbildung: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=254


15 Veranstaltungen und Messen zum Studium in Deutschland

Frage

Kennen sie Veranstaltungen zum Thema Studiern in Deutschland und bei denen sich deutschlandweite Hochschulen vorstellen? Wann finden diese statt?

Antwort

Entsprechende Veranstaltungen bietet beispielsweise Einstieg Abi in verschiedenen Städten an: http://www.einstieg.com/schueler/messe/

Viele Veranstaltungen und Messen dieser Art haben jedoch regionalen oder fachbezogenen Charakter. Nach entsprechenden Veranstaltungen suchen können Sie über die Suchmaske unseres Veranstaltungskalenders: http://www.bildungsserver.de/termine/terminesuchform.html Suchen Sie einfach nach Begriffen wie Studium oder Hochschule. In unserem Kalender sind jedoch nur Veranstaltungen eingetragen, die sich selbst eingetragen haben.


16 Unternehmen für duales Studium / Ausbildung an der Berufsakademie

Frage

ich besuche zur Zeit die Jahrgangsstufe 13 eines Gymnasiums und werde voraussichtlich meine Abiturprüfung im April nächsten Jahres ablegen. Nun interessiere ich mich für einen dualen Studiengang, der auf meinem Abitur aufbauen soll. Mein Traum ist es ein eigenes Service-Unternehmen im Bereich Tourismus oder Gastronomie aufzubauen. Ein erster Schritt in diese Richtung ist meiner Meinung nach ein Bachelor-Studiengang im Bereich der Betriebswirtschaftslehre, bei dem ich zusätzlich auch Praxiserfahrungen erlange. Da die Suche nach Universitäten, Fachhochschulen, Berufsakademien, ... zu keinem Ergebnis führte, sondern sich als endlose Suchaktion nach schließlich geeigneten Betrieben herausstellte, möchte ich Sie nun bitten mir eventuell eine Liste von Unternehmen zu Verfügung zu stellen, die im Rahmen eines dualen Studienganges mit Studenten und Hochschulen zusammenarbeiten.

Antwort

Eine Liste von Unternehmen können wir leider auch nicht zur Verfügung stellen. In der Regel können aber die Berufsakademien und Anbieter von dualen Studiengängen weiterhelfen. Die Berufsakademie Ravensburg bietet zum Beispiel auf ihrer Webseite zum Studiengang Tourismusmanagement Informationen zu Ausbildungsbetrieben: http://www1.ba-ravensburg.de/2206.html?&L=0 (Liste am Ende der Seite) sowie eine Rubrik Betrieb sucht Student: http://www1.ba-ravensburg.de/2210.html?&L=0

Unternehmen, die regelmäßig mit Akademien und Hochschulen kooperieren sollten sich auf diese Weise finden lassen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, sich mit Eigeninitiative ein zum Studiengang passendes Unternehmen zu suchen und dieses für ein duales Studium zu gewinnen.

Weitere Informationen zu den Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Tourismus bietet folgender Artikel: http://www.bildungsserver.de/db/mlesen.html?Id=35181

Allgemeine Informationen zum Dualen Studium und Berufsakademien finden Sie auf der Seiten http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=4444 und http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=4446

Zur Suche nach entsprechenden Studiengängen finden Sie Hocschulführer auf der Seite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=212


17 Ansehen Euro-FH

Frage

Ich überlege an der Euro-FH zu studieren (in Hamburg). Können Sie mir bitte weiterhelfen und mir mitteilen wie gut der Ruf ist? Oder ist generell von einem Studium (Fernstudium) abzuraten?

Antwort

Eine Einschätzung und Beurteilung einzelner Bildungseinrichtungen können wir leider nicht vornehmen. Ich kann Sie lediglich auf die Seiten

Allgemeine Informationen zu Qualitätsfragen an Hochschulen: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=1278 sowie an Einrichtungen der Weiterbildung: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=254

verweisen, über die Sie an Informationen zur qualitativen Einschätzung einer Bildungseinrichtung gelangen können.

Zum Thema Fernstudium und Virtuelles Studium finden Sie auch Informationen auf folgenden Seiten: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=214 und http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=213

Hilfreich könnten noch entsprechende Foren bzw. Erfahrungsberichte sein, die sich mit dem Thema Fernstudium (an der Euro-FH) befassen, zum Beispiel: http://www.fernstudium-infos.de/akad/2960-akad-oder-euro-fh.html

http://eurofh.wordpress.com/

http://www.ciao.de/Europaische_Fernhochschule_Hamburg__Test_3121735

http://euro-fh-blog.de/

Über diese gelangen Sie ggf. an aktuelle/ehemalige Studierende, die sicherlich eine Einschätzung abgeben können.


18 Zusatzstudium Bilinguales Lernen

Frage

ich lege gerade mein erstes Staatsexamen für das Lehramt an Haupt- und Realschulen an der Uni ... ab. Meine Fächer sind Englisch und Mathe. Hiernach würde ich gern eine Zusatzqualifikation für Bilinguales Lehren und Lernen erwerben. Hätten Sie eventuell Informationen darüber, in welchen Städten dies angeboten wird? Insbesondere würde ich mich für die Städte Berlin und Hamburg interessieren.

Antwort

Die Antwort auf eine ähnliche Anfrage finden Sie in unserer Wiki-Infobörse unter http://wiki.bildungsserver.de/infoboerse/index.php/Lehrerausbildung_und_Quereinstieg%2C_Lehrerfortbildung#Studienseminar_mit_Angebot_bilingualer_Unterricht

Des weiteren kann ich Sie auf eine Seite zur interkulturellen Lehrerfortbildung verweisen http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=3996 sowie auf das Portal Bilinguales Lernen http://lernen.bildung.hessen.de/faecher/bilingual/index_portal die vielleicht weitere Hinweise bieten.

Ansonsten können Sie über die Studienführer http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=212 nach entsprechenden weiterführenden Studiengängen suchen.

Oder Sie wenden sich direkt an die Landesinstitute für Lehrerfortbildung http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=600 bzw. die Studienseminare: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=632

Sonstige Quellen zur Suche nach Weiterbildungsmöglichkeiten:

Weiterbildungsdatenbanken http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=5225

Weiterbildung in den Ländern http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=1201


19 Fernstudium Sozialpädagogik

Frage

ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit im Rahmen eines Fernstudiums Sozialpädagogik zu studieren. Können Sie mir bitte mitteilen, welche Universitäten bzw. Fachhochschulen ein derartiges Fernstudium anbieten und an wen ich mich gegebenenfalls diesbezüglich wenden müsste.

Antwort

Über folgenden Quellen können Sie nach Studienangeboten suchen (meist können Sie bei den einzelnen Datenbanken über die Erweiterte Suche eine Einschränkung auf bestimmte Studienformen vornehmen):

Studien- und Hochschulführer http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=212

Fernstudienangebote http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=245

Virtuelle Hochschulen http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=322

KursNet http://infobub.arbeitsagentur.de/kurs/index.jsp

Zwei Beispiele für entsprechende Studiengänge:

Hochschule Fulda http://www.hs-fulda.de/index.php?id=232

Hochschule Neubrandenburg http://ifw.hs-nb.de/Studienangebote/Berufsbegleitendes-Studium-Soziale-Arbeit.html


20 Internationaler Studiengang Jura

Frage

ich leiste zurzeit meinen Zivildienst in Frankreich ab. Im Moment befinde ich mich in einer Phase, in der ich meinem zukuenftigen Studiengang "naeher" kommen will. Dabei bin ich auf Ihre Seite gestossen. Ich habe mich bereits in der Richtung der Rechtswissenschaften festegelegt. Ich war bereits fuer ein Jahr Austauschschueler in Amerika und da ich im Moment in Frankreicht lebe, habe ich mir folgende Frage gestellt: Gibt es einen Studiengang der Rechtswissenschaften, der sowohl die englische, als auch die franzoesische Sprache in seiner Studienzeit einschliesst?

Antwort

Allgemeine Informationen zu internationalen Studienmöglichkeiten finden Sie über die Seiten:

Akademischer Austausch, Ausländische Studierende, Internationale Studiengänge http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=499

Mobilität. Austausch. Beförderung der Durchlässigkeit zwischen europäischen Hochschulen http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=4219 hier gibt es auch eine Seite zu "Integrierte Studiengänge: Gemeinsame Abschlüsse (Joint Degrees) und Doppeldiplome"

Nach entsprechenden Studiengängen suchen können Sie auch über die verschiedenen Studien- und Hochschulführer: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=212 In den erweiterten Suchmöglichkeiten der Studienführer können Sie in der Regel auch nach Studienformen und Unterrichtssprache suchen.

Zwei Beispiele für internationale juristische Studiengänge:

Uni Mainz http://www.jura.uni-mainz.de/106.php Uni Köln http://www.uni-koeln.de/jur-fak/intstra/LLB.html


21 Aufbaustudium Medienpädagogik

Frage

mein name ist ... und ich arbeite als musikpädagoge in einer ganztagsschule mit kindern und jugendlichen! in den letzten jahren hat sich mein persönliches interesse an dem bereich medien verstärkt und nach gesprächen und erfahrungen mit jugendlichen einen hohen stellenwert eingenommen. nach einiger recherche bin ich auf einen aufbaustudiengang +medienpädagogik+ für lehrer und pädagogen an der fernuni hagen gestoßen! ich empfand die lerninhalte als ansprechend und interessant und möchte sie bitten mir weitere informationsquellen zu nennen!

Antwort

bitte wenden Sie sich mit Fragen zum Angebot an Aufbaustudiengängen direkt an die Fernuni Hagen: http://www.fernuni-hagen.de/

Auf Studiengänge im Bereich "Medienpädagogik" verweist der Medienstudienfuehrer unter: http://www.medienstudienfuehrer.de/de/studienfuehrer/medienpaedagogik.php


22 Studiengang internationales Lehramt

Frage

ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir mitteilen könnten, an welchen deutschen Universitäten der Studiengang internationales Lehramt/Erziehungswissenschaften gelehrt wird.

Antwort

Studiengaenge mit einer solchen Bezeichnung scheint es in Deutschland nicht zu geben.

Im Hochschulkompass, in dem man sich umfassend informieren kann fand ich nur solche Sachen wie: http://www.hrk.de/de/presse/95_3069.php

Ansonsten fiel mir nur ein, dass die Universitaet-Maiz praktisch alle Studiengaenge zum Lehramt an Gymnasien als binationale, internationale Studiengaenge angelegt hat, Beispiel: http://www.hochschulkompass.de/kompass/xml/g_stud/80830_211_de.htm

Der Euroteacher geistert schon laenger in Publikationen: http://www.dipf.de/bildungsinformation/bildungsinformation_iud_eudok_schul_v orbeck.pdf

Es finden sich Versuche zum "Euroteacher": http://www.fachportal-paedagogik.de/fis_bildung/suche/fis_set.html?FId=33763 2 und http://www.fachportal-paedagogik.de/fis_bildung/suche/fis_set.html?FId=41466 8

Die PH Freisburg bietet einen trinationalen Studiengang "Mehrsprachigkeit" http://www.ph-freiburg.de/trinat.colingua/.

Ansonsten bietet insb. die Deutsch-franzoesische Hochschule zahlreiche binationale bzw Internationale Studiengaenge an: http://www.dfh-ufa.org/studienangebote.html bzw trinationale, unter denen Sie dann die oben genannten finden: http://www.dfh-ufa.org/1678+M5b9f733c4b5.html


23 Studien- und Berufswahl Sozialpädagogik

Frage

ich interessiere mich für den Studiengang Sozialpädagogik. Ich helfe Menschen sehr gerne und habe auch mit meinem Berufsberater darüber gesprochen. Er meinte, ich hätte auch die richtige Einstellung dafür. Ich würde es wirklich gerne machen aber ich habe Angst, dass mir die Probleme am Ende dann über den Kopf wachsen und ich damit nicht mehr zurecht komme oder dass mir der Beruf dann keinen Spaß mehr macht, obwohl er sehr abwechslungsreich ist. Ich hoffe Sie können mir etwas dazu sagen bitte.

Antwort

Ein Beruf im sozialen Bereich ist sicherlich mit Belastungen verbunden. Wie stark man diese empfindet hängt aber von jedem Einzelnen ab. Ich würde Ihnen empfehlen, ein oder mehrere Praktika in verschiedenen Arbeitsfeldern der Sozialarbeit zu absolvieren, damit Sie sich ein Bild vom Arbeitsalltag machen können und sich mit Menschen austauschen können, die in diesem Bereich tätig sind. Vielleicht hätten Sie auch Interesse, ein Freiwilliges Soziales Jahr vor dem Studium zu absolvieren, um einen längeren Einblick zu erhalten und Ihre Belastbarkeit auszutesten. Informationen zum FSJ finden Sie unter http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=664

Informationen zur Berufsausbildung und zum Berufsalltag kann Ihnen sicher auch der Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e. V. geben: http://www.dbsh.de/


24 Fernstudium Bauingenieurwesen

Frage

ich interessiere mich für ein Studium in Richtung Bauingenieurwesen (o. Wirtschaftsingenieurwesen) über 6-7 Semester mit einem Bachelor - Abschluss. Da ich Vollzeit berufstätig bin, käme für mich nur ein Fern- o. Teilzeitstudium neben dem Beruf in Frage. Welche Möglichkeiten oder Alternativen sehen Sie für mich? Für jeden Hinweis bin ich dankbar.

Antwort

Nach Studienfächern und Hochschulen suchen können Sie in den verschiedenen Hochschulführern, die Sie über folgende Seite finden: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=212 Manche Studiengänge werden auch in berufsbegleitender Form oder als Fernstudium angeboten. In der Regel können Sie über die erweiterte Suche bei den Studienführern nach entsprechenden Angeboten suchen.

Nach Studiengängen suchen können Sie ebenfalls in der Datenbank KURS des Arbeitsamtes: http://infobub.arbeitsagentur.de/kurs/index.jsp Auch hier können Sie in der erweiterten Suche die Unterrichtsform wählen.

Einen entsprechenden Studiengang bietet beispielsweise die TU Dresden: http://www.tu-dresden.de/biw/studium/fernstudium.htm


25 Internationale Sozialarbeit

Frage

ich bin ein Student der ... und bin auf der Suche nach einer Aus- bzw. Weiterbildungsmöglichkeit zur Internationale Sozialarbeit. Gibt es solche Weiterbildungsmöglichkeiten? Und wenn ja, an wen kann ich mich wenden?

Antwort

Allgemeine Informationen zum Thema "International studieren" finden Sie unter der Adresse http://www.studienwahl.de/index.aspx?e1=5&e2=4&e3=0&e4=0&e5=0&e6=0&tn=0

Es empfiehlt sich auch eine Studienberatung aufzusuchen. Umfangreiche Verzeichnisse von Studienberatungen finden Sie beim Deutschen Bildungsserver auf der Seite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=128

Um herauszufinden ob und wo ein Studiengang "Internationale Sozialarbeit" angeboten wird, empfiehlt es sich auf die "Suchmaschinen für internationale Studiengänge und Studiengänge im Ausland" zurückzugreifen, die Sie auf der Seite: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=501 finden.


26 Fernstudium Wirtschaftsingenieur

Frage

Ich habe den staatlich geprüften Maschinen-Techniker mit Fachhochschulreife abgeschlossen. Mich würde Interessieren, ob die Möglichkeit besteht, mit dieser Ausbildung + 6 Berufsjahre als Techniker ein (Aufbaustudium) Fernstudium z.B. Dipl. Wirtschafts- Ing. Fh. in einer relativ kurzen zeit von 2-3 Jahren zu absolvieren. Bzw. ob es Fachhochschulen gibt die ein Fernstudium mit den oben erwähnten Kriterien anbietet.

Antwort

Über folgenden Quellen können Sie nach Studienangeboten suchen (meist können Sie bei den einzelnen Datenbanken über die Erweiterte Suche eine Einschränkung auf bestimmte Studienformen vornehmen):

Studien- und Hochschulführer http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=212 z.B. der HRK-Hochschulkompass

Fernstudienangebote http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=245

Virtuelle Hochschulen http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=322

KursNet http://infobub.arbeitsagentur.de/kurs/index.jsp

Anbei zwei Beispiele (es gibt mehr) für entsprechende Studiengänge, gefunden über KursNet:

FH Berlin http://www.fhtw-berlin.de/Weiterbildung/Fernstudium/B_WIW/index.html

Private Fernfachhochschule Sachsen http://www.ffh-sachsen.com/url.php?/page/96


27 Studium Naturpädagogik/ Waldpädagogik

Frage

ich habe letztes jahr mein fachabi im zweig agrar abgeschloßen. ich bin auch noch gelernter forstwirt und arbeite oft mit kinder in form einer stadtjugendpflege. ich würde gerne dieses jahr noch mit dem studieren beginnen und frage mich was ich am besten studiere um wald-oder naturpädagoge zu werden.

Antwort

Über folgende Quellen können Sie nach Studienangeboten suchen:

Studien- und Hochschulführer http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=212 z.B. der HRK-Hochschulkompass

Fernstudienangebote http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=245

Virtuelle Hochschulen http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=322

KursNet http://infobub.arbeitsagentur.de/kurs/index.jsp

Ein eigenständiger Studiengang im Bereich Natur(erlebnis)pädagogik, Waldpädagogik, Umweltpädagogik etc. ist mir nicht bekannt, über eine kurze Stichprobe konnte ich nur einen Master-Studiengang in Rostock finden, der jedoch ein abgeschlossenes Studium voraussetzt: http://www.weiterbildung-rostock.de/umweltundbildung.html

Falls Sie über die oben angegebenen Suchmöglichkeiten nach Studiengängen nicht fündig werden, empfiehlt sich ein Studiengang im Umweltbereich oder ein reines Pädgogikstudium mit entsprechender Schwerpunktsetzung im Studium (wenn möglich) oder eine anschließende Weiterqualifizierung in diesem Bereich.

Eher zu finden sind Angebote im Bereich der Fort- und Weiterbildung zu dieser Thematik, eine Zusammenstellung von entsprechenden Anbietern finden Sie über die Seiten: Verbände/ AG's/ Bildungsanbieter: Umweltbildung http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=2490 bzw. Umweltbildung - Fort-/Weiterbildung/Qualifikation http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=2573

Weitere allgemeine Kursdatenbanken finden Sie unter http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=5225


28 Masterstudium in spanischsprachigem Land

Frage

ich beende bald mein Studium "Mehrsprachige Kommunikation" an der ... Ich möchte danach unbedingt einen Master of Arts im Bereich Interkultureller Kommunikation/Management/Marketing oder ähnliches im Ausland studieren.

Am tollsten fände ich einen englischsprachigen Master in einem spanischsprachigen Land. Auf Englisch, weil leider mein SPanisch nicht zum Studieren ausreicht.

Außerdem kann ich es mir nicht leisten, an einer privaten Hochschule zu studieren.

Im Internet finde ich hierzu kaum Informationen und bin deshalb sehr verzweifelt. Können Sie mir irgend wie weiterhelfen?

Antwort

Anbei zunächst einige Links, unter denen Sie nach entsprechenden Studiengängen recherchieren können, evt. könnten Sie sich bei Bedarf auch direkt an die jeweiligen Anbieter wenden

http://www.mastersportal.eu/ Datenbank Internationale Masterstudiengänge in Europäischen Ländern

http://www.study-in-europe.org/index.cfm?objectid=D4A8D186-3FFF-AEA2-32B627E7DA291125&CFID=52320&CFTOKEN=70572630 Study in Europe

http://www.daad.de/ausland/studienmoeglichkeiten/internationales-studium/05120.de.html DAAD: Datenbank Studiengänge im Ausland

Unter folgendem Link finden Sie Informationen und Ansprechpartner beim DAAD zu Länderinformationen und Studienbedingungen, http://www.daad.de/ausland/studienmoeglichkeiten/laenderinformationen-und-studienbedingungen/00639.de.html DAAD: Länderinformationen und Studienbedingungen

außerdem eine Bildungserver-Übersichtsseite zu Suchmaschinen für internationale Studiengänge und Studiengänge im Ausland http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=501 Suchmaschinen für internationale Studiengänge und Studiengänge im Ausland

und Informationen zum Erasmus Mundus Programm der EU

http://ec.europa.eu/education/programmes/mundus/index_de.html Erasmus Mundus Programm

http://ec.europa.eu/education/programmes/mundus/student/index_de.html# Erasmus Mundus Masterstudiengänge


29 Fernstudium Heilpädagogik

Frage

ich bin seit längerer Zeit auf der Suche nach einer Möglichkeit ein Fernstudium zum Thema Heilpädagogik zu beginnen. In jedem Antwortschreiben, das ich bisher von unterschiedlichen Fachhochschulen zurückerhalten habe, steht jedoch bei Zugangsvoraussetzungen eine dreijährige Berufserfahrung, die ich leider noch nicht habe. Zur Zeit befinde ich mich in der Ausbildung zur Erzieherin, wobei ich den schulischen Teil bereits abgeschlossen habe und im August mein einjähriges Berufspraktikum in einer integrativen Kindertagesstätte beginnen werde. Davor habe ich bereits die Ausbildung zur Sozialassistentin gemacht. In diesem Rahmen habe ich auch die allgemeine Fachhochschulreife erreicht. Somit erfülle ich 2 von 3 Zugangsvoraussetzungen. Ich bitte Sie nun darum, mir Informationen zu senden, ob irgendwo in Deutschland die Möglichkeit besteht, dass ich bereits jetzt ein Fernstudium beginne. Denn zur Zeit bin ich sehr motiviert dazu, bin es noch gewohnt jeden Tag etwas zu lernen, usw. Hätte ich diese Möglichkeit nicht, so müsste ich mindestens 7 bzw. 8 Jahre warten, bis ich diesen Abschluss machen könnte. Ich würde mich auch über Informationen bezüglich eines Teilzeitstudiums sehr freuen.

Antwort

Recherchemöglichkeiten nach entsprechenden Fernstudienmöglichkeiten siehe die Bildungsserver-Übersichtsseite zum Fernstudium anbei, allerdings scheint die Angebotslage schwierig zu sein. http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=245

Eine differenzierte Suche nach Studiengängen ermöglicht der Hochschulkompass, allerdings können die Suchergebnisse nicht abgespeichert werden, weshalb Sie die Suche selbst durchführen müssten (Pfad: Studium/grundständiges Studienangebot suchen/erweitertes Suchformular (link am Ende des einfachen Suchformulars)) http://www.hochschulkompass.de/ Hochschulkompass Mit der Suchoption "Teilzeitstudium" verweist der Hochschulkompass auf den Bachelor-Studiengang Interdisziplinäre Frühförderung an der FH Gera mit dem Studienzentrum Karlsruhe, siehe http://www.gesundheitshochschule.de

Studienbedingungen und Zulassung sind in einzelnen Bundeländern unterschiedlich, leider geben Sie nicht an, in welchem Bundesland Sie Ihr Fach-Hochschulstudium anstreben. Grundsätzlich berechtigt die Fachhochschulreife zur Aufnahme eines Fach-Hochschulstudiums, siehe dazu die Informationen der Bundesagentur für Arbeit, (weitere Informationen zu einzelnen Bundesländern am Ende der Seite) http://infobub.arbeitsagentur.de/bbz/modul1/modul_1_6.html Bundesagentur für Arbeit: Schulabschlüsse: welcher Schulabschluss für was

Allerdings gibt es teils zusätzliche Auswahlkriterien. Weitere Informationen (FAQ) gibt es in der Rubrik Ausbildung beim Berufs- und Fachverband Heilpädagogik e.V., evt. könnten Sie auch direkt dort nachfragen. http://www.heilpaedagogik.de/html/3000-ausbildung.shtml

Ausführliche Informationen zum Berufsbild gibt es in der Datenbank Berufenet der Bundesagentur für Arbeit inkl. Zugangsvoraussetzungen, Rechtslage und weiteren Informationsquellen.

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=58599 Heilpädagoge/-pädagogin ((Fach-)Hochschule)

Außer dem Fach-Hochschulstudium gibt den Bildungsgang auch als Weiterbildungsberuf mit der Qualifizierung an Fachschulen, evt. wäre dies auch von Interesse. Die Fachschulausbildung kann evt. berufsbegleitend absolviert werden, praktische Erfahrung ist wohl auch aber evt. in geringerem Maße erforderlich. http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=9129 Heilpädagoge/-pädagogin (Fachschule)

Detaillierte Informationen müssten Sie den angegebenen Informationsquellen entnehmen oder sich direkt dorthin wenden.


30 Master Design und Wirtschaft

Frage

Ich bin auf der Suche nach einem passenden Masters Programm in einer wirtschaftlicher Fachrichtung, um meinen berufswunsch Design und Business perfekt zu kombinieren.

Antwort

Bitte beachten Sie, der Bildungsserver ist ein Internetkatalog, es kann lediglich auf Informationen und Institutionen im Internet verwiesen werden, eine individuelle Beratung kann nicht geleistet werden. Eine differenzierte Suche nach Master-Studiengängen können Sie beim Hochschulkompass der HRK Hochschulrektorenkonferenz unter dem Punkt Weiterführende Studienangebote http://www.hochschulkompass.de/kompass/xml/w_stud_suche.htm durchführen, (weitere Suchoptionen im erweiterten Suchformular, Link am Ende der Seite). Im Mastersportal.eu http://www.mastersportal.eu/ finden Sie Master-Studiengänge verschiedener Fachrichtungen an europäischen Universitäten. Studienberatungsstellen der Hochschulen und Arbeitsämnter finden Sie auf folgender Bildungsserver-Übersichtsseite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=128 Mit den jeweiligen Stellen müssten Sie sich selbst in Verbindung setzen.

Evt. käme auch eine Beratung an dem Career Center einer in Frage kommenden Hochschule hinsichtlich beruflicher Perspektiven in Betracht, siehe http://www.csnd.de/seiten/

Informationen zur Auswahl eines Master-Studienganges im Bereich Wirtschaft finden Sie z.B. auch im Online-Magazin Bachelor get started! Dds Unternehmens Hobsons Deutschland http://www.hobsons.de/de/ratgeber-service/studium/master/ Bachelor get started! Magazin


31 Studium mit Fachhochschulreife

Frage

können Sie mir eine Kontaktadresse empfehlen, bei der man sich über das Studieren mit der Fachhochschulreife informieren kann? Wo kann man studieren? Kann man auch an einer Uni studieren, wenn man sich z.B. für BWL interessiert?

Antwort

Allgemeine Informationen zur Studienwahl und Studienberatung finden Sie auf der Seite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=4482 zusammengestellt. Am besten wenden Sie sich direkt an die Studienberatungsstelle einer Fachhochschule, für die Sie sich interessieren, und lassen sich dort beraten.

Weitere Informationen bietet die schon etwas ältere Broschüre des Bildungsministeriums: http://www.bmbf.de/pub/die_fachhochschulen_in_deutschland.pdf

Informationen zum Studium in NRW finden Sie auf der Seite http://www.innovation.nrw.de/Hochschulen_in_NRW/index.html

Manche Fächer werden sowohl von Fachhochschulen als auch von Universitäten angeboten. Dazu gehört auch die Betriebswirtschaft. Wenn Sie über die Fachhochschulreife verfügen (Abschluß der 12. Klasse plus in der Regel ein einjähriges Praktikum) können Sie an einer Fachhochschule studieren. Wenn Sie das Abitur haben, können Sie an Fachhochschulen und Universitäten ein Studium aufnehmen.

Beim Bundesministerium gibt es auch eine Broschüre zum Studium der Betriebswirtschaft: http://www.bmbf.de/pub/studium_der_betriebswirtschaftlehre.pdf


32 Fernstudium Interkulturelle Kommunikation

Frage

ich auf der Suche nach einer Möglichkeit den Studiengang "Interkulturelle Kommunikation" in Form eines Fernstudiums zu absolvieren. Ich weiß das die FH München hierzu etwas anbietet, aber zum einen sind die monatlichen Kosten so hoch, das ein Normalverdiener diese nicht zahlen kann und zum anderen sind die Zulassungsvorausetzungen sehr hoch. Ich bin nun auf der Suche nach einem Studienanbieter, der bezahlbar ist und mich zuläßt. Dieser kann gerne auch im Ausland sein, solange keine oder nur wenig Anwesenheitspflicht erforderlich ist.

Antwort

Anbei finden Sie einige Links zu Studiengängen und Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich interkulturelle Kommunikation, mit den Anbietern müssten Sie sich selbst in Verbindung setzen.

http://www.ikk.lmu.de/index.html?rechts=http://www.ikk.lmu.de/links.htm Ausbildungsmöglichkeiten an Hochschulen im Bereich Interkulturelle Kommunikation

http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=3876 Anbieter Interkulturelle wissenschaftliche Weiterbildung

Bei Fernstudienangeboten gibt es teils auch entsprechende Studienschwerpunkte, z.B. bei der HS Heilbronn, eine direkte Nachfrage beim Anbieter wäre evt. erforderlich. http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=245 Fernstudienangebote

Die britische Open university bietet ein Fernstudienangebot, das vielen Interessenten offensteht und evt. von Interesse wäre. http://www.open.ac.uk/ Open university


33 Informationen zum Auslandsstudium

Frage

ich habe dieses Jahr mein Abitur absolviert und würde gerne im Ausland studieren z.B. England, Frankreich oder Kanada. Ich weiß aber nicht an wem ich mich wenden soll? Bekomme ich Zuschüsse? Von wem? Wo kann ich mich bewerben?

Antwort

der Deutsche Bildungsserver hat auf den Seiten "Studienmöglichkeiten im Ausland" (http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=989) und "Auslandsstudium" (http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=2354) umfassende Informationsquellen über ein Studium im Ausland zusammengetragen. Hier finden Sie allgemeine und länderspezifische Informationen zum Auslandsstudium, aber auch Statistiken, Hintergrundinformationen sowie spezifische Suchmaschinen.

Als wichtigen Ansprechpartner in diesen Angelegenheiten empfehle ich Ihnen grundsätzlich den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD): http://www.daad.de/ausland/index.de.html


34 Auslandsstudium für Lehramtsstudenten

Frage

Betrifft: Ein oder zwei Auslandssemester in einem englisch-sprachigen Land (England, Irland, Canada, USA, Australien) Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns folgende Fragen kurz beantworten würden: 1.. Gibt es überhaupt eine sinnvolle Möglichkeit, Auslandssemester in einem englisch-sprachigen Land einzulegen, wenn man das Studienziel Höheres Lehramt gewählt hat? 2.. An welche Organisation wendet man sich in diesem Falle am besten mit der Bitte um organisatorische und – wenn möglich – auch finanzielle Unterstützung. Sind wir bei Ihnen vielleicht schon an der richtigen Stelle? 3.. Welche Schritte müssen wir unternehmen, um das gewünschte Auslandsstudium einzuleiten? 4.. Gibt es Literatur, Schriften, Merkblätter, die bei unserem konkreten Anliegen hilfreich sein könnten?

Antwort

Der Deutsche Bildungsserver hat auf den Seiten "Studienmöglichkeiten im Ausland" http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=989 und "Auslandsstudium" http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=499 umfassende Informationsquellen über ein Studium im Ausland zusammengetragen. Hier finden Sie allgemeine und länderspezifische Informationen zum Auslandsstudium, aber auch Statistiken, Hintergrundinformationen sowie spezifische Suchmaschinen.

Als wichtigen Ansprechpartner in diesen Angelegenheiten empfehle ich Ihnen den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD): http://www.daad.de/ausland/index.de.html

Jede Universität hat auch ein Auslandsamt (oder ähnliche Einrichtung), das sich mit internationalem Austausch befaßt und Ihren Enkel beraten kann. http://www.verwaltung.uni-hamburg.de/vp-2/5/index.html Teilweise gibt es auch direkte Partnerschaften zwischen Hochschulen oder einzelnen Fachbereichen.

Ein Auslandssemester ist auch für ein Lehramtsstudium kein Problem. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, das Semester oder Studienjahr in Form einer Stelle als assistant teacher anzunehmen. Unter Umständen wird dies auch auf die Referendariatszeit angerechnet. Dazu kann Ihnen jedoch das betreffende Kultusministerium Auskunft geben. Eine solche Tätigkeit wird in der Regel auch vergütet. Zu den Möglichkeiten des Lehreraustauschs finden Sie Informationen beim Pädagogischen Austauschdienst der Kultusministerkonferenz: http://www.kmk-pad.org/

Zur Ausbildungsförderung finden Sie auch Informationen auf der Seite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=425

Informationen zu den Hochschulsystemen anderer Länder finden Sie auch über die Datenbank BildungsSysteme International: http://bildungssysteme-international.dipf.de/


35 Universitäten mit Wirtschaftspädagogik

Frage

ich wollte mich bei Ihnen erkundigen, ob Sie vielleicht eine Liste hätten, die mir zeigt, wo man überall (Universitäten) in Deutschland Wirtschaftspädagogik studieren kann bzw. unter welchen Studienbezeichnungen dieses Studium läuft? Ich habe bereits ca. 40 Unis gefunden, nur leider weiß ich nicht, ob diese Liste vollständig ist.

Antwort

Wir haben eine Übersicht zu Fakultäten der Berufs- und Wirtschaftspädagogik auf der Seite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=93 Eine Vollständigkeit kann ich jedoch nicht garantieren.

Ansonsten kann ich Sie nur auf die verschiedenen Studienführer verweisen, über die Sie entsprechende Hochschulen recherchieren können: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=212 Der Hochschulkompass und Studien- und Berufswahl sollten vollständig sein.

Helfen kann vielleicht auch noch der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultätentag (Kontakt am Seitenende): http://www.fakultaetentag.de/fakultaetentage.html


36 Beratung Studiengang Interkulturelle Kommunikation

Frage

ich interessiere mich für einen Bachelor Studiengang im Bereich interkulturelle Kommunikation. Allerdings habe ich nur Fachabitur. Ich habe meine Berufsausbildung zu Veranstaltungskauffrau abgeschlossen und bin seither im Medienbereich tätig.

Antwort

Da Sie keine konkreten Fragen stellen bzw. Angaben machen, ist eine Antwort schwierig. Der Hochschulkompass http://www.hochschulkompass.de/ weist keinen eigenständigen Studiengang interkulturelle Kommunikation auf, diese erscheint eher als Schwerpunkt bei ca. einem Dutzend Studiengängen mit höchst unterschiedlichen Ausrichtungen von Außenwirtschaft zu europäischem Recht, Deutsch für Ausländer, romanischen Kulturwissenschaften u.a. Ein Fachabitur gibt es de facto nicht, es wird unterschieden zwischen Fachhochschulreife (qualifiziert für das Studium an Fachhochschulen) und fachgebundener Hochschulreife (qualifiziert für das Universitätsstudium in bestimmten Fächern), vgl. auch das Angebot "Welcher Schulabschluss für was?" der Bundesagentur für Arbeit http://infobub.arbeitsagentur.de/bbz/modul1/modul_1_6.html Mit der Fachhochschulreife könnten Sie ein Studium an einer Fachhochschule beginnen. Studiengänge in den Fächern Kommunikations-/Medienwissenschaft werden teils auch von Fachhochschulen angeboten. Das Studium ohne Abitur ist auf Landesebene geregelt, Informationen und Ansprechpartner zu Regelungen in den einzelnen Bundesländern finden Sie unter http://infobub.arbeitsagentur.de/bbz/modul1/modul_1_4.html#laenderregelungen im Angebot Studieren ohne Abitur der Bundesagentur für Arbeit http://infobub.arbeitsagentur.de/bbz/modul1/modul_1_4.html . Mit Ausbildung und mehrjähriger Berufstätigkeit besteht in den meisten Bundesländern die Möglichkeit, ein Studium aufzunehmen, das der Ausbildung/Berufstätigkeit inhaltlich nahesteht, die Zulassung erfolgt meist nach Aufnahmeprüfung, -gespräch oder Probestudium. Am ehesten wenden Sie sich zunächst direkt an die Hochschule, die den betreffenden Studiengang anbietet, da diese die landesrechtlichen Regelungen umsetzen muss, Ansprechpartner gibt es in der Regel auch bei den Kultusministerien (s.o., im Angebot der Arbeitsagentur).


37 Akzeptanz Hochschulabschlüsse

Frage

ich stehe nach meinem Abschluss als Industriemechaniker vor der Frage an wechler Hochschule ich Maschinenbau studieren soll! Können Sie mir sagen, ob eine der drei Abschlüsse BA, FH oder Fernstudium in der deutschen Wirtschaft bevorzugt wird?

Antwort

Diese Frage läßt sich pauschal nicht beantworten, da dies vom jeweiligen Unternehmen und der angestrebten Position abhängt. In Zukunft wird es nur noch die Abschlüsse Bachelor und Master sowohl an Fachhochschulen und Universitäten bzw. Fernhochschulen geben. Die Umstellung erfolgt nach und nach. Umfangreiche Informationen dazu finden Sie bei uns auf der Seite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=2534 Darunter finden Sie auch Informationen zur Anerkennung und Berufseinstieg mit den neuen Abschlüssen. Weitere Beratung bietet auch das Bologna-Zentrum der HRK: http://www.hrk-bologna.de/

Welche Hochschulart und Studienform Sie wählen, hängt von Ihren persönlichen Präferenzen ab. Informationen zum Fachhochschulstudium bietet folgende Broschüre des BMBF: http://www.bildungsserver.de/db/mlesen.html?Id=22970 Im Vergleich zum Universitätsstudium ist das Fachhochschulstudium stärker praxisorientiert. Informationen rund um das Studium (darunter auch Fernstudium) finden Sie über die Seite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=117

Speziell zum Ingenieurstudium finden Sie auch Informationen auf dem Portal: http://www.think-ing.de/think-ing/das-ingenieurstudium Unter der Überschrift "Das Ingenieurstudium" sind weiterführende Informationen zu den Abschlüssen, Studienarten und Arbeitsmarkt.

Beraten kann Sie sicherlich auch der Verein Deutscher Ingenieure e.V. Auf der Homepage finden Sie auch Informationen zu Studium und Beruf: http://www.vdi.de/6519.0.html

oder der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.: http://www.vdma.org/wps/portal/kim?WCM_GLOBAL_CONTEXT=/wps/wcm/connect/vdma/kim


38 Studiengang Übersetzen Griechisch

Frage

ich komme aus Griechenland und möchte gerne in Deutschland studieren. Ich interessiere mich sehr für den Studiengang Übersetzung oder Translation in den Fächern Deutsch- Griechisch und Englisch. Bisher habe ich nur eine Universität gefunden, die so einen Studiengang ( also mit dieser Fächerkombination) anbietet. Das ist die Universität Mainz. Ich habe überall gesucht, war auf den Sites mehrerer Universitäten und kann keine weitere finden, die diese Kombination anbietet. Wenn Sie mir weiterhelfen können wäre ich dankbar für jeden Hinweis.

Antwort

Es ist gut möglich, daß dies das einzige Angebot mit dieser Fächerkombination ist, da es nicht so viele Hochschulen mit Übersetzerstudiengängen gibt. Einen Überblick verschaffen können Sie sich zum Beispiel mit dem Angebot Studien- und Berufswahl: http://www.studienwahl.de/index.aspx?e1=4&e2=3&e3=0&e4=0&e5=0&e6=0&tn=0 Im Bereich "Studiengang suchen" suchen Sie nach "Übersetzen" und wählen unten im Formular die Anzeige nach "Hochschulen". Sie erhalten dann eine Liste aller Hochschulen in Deutschland, die Übersetzerstudiengänge anbieten. Bezüglich der Studienfächer müssen Sie sich bei den einzelnen Hochschulen erkundigen.

Weitere Möglichkeiten zur Studienfachsuche finden Sie über die Seite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=212


39 Master Wirtschaftspsychologie, Trainee-Programm im Ausland

Frage

Nach der Beendigung meines Bachelor Studiums kann ich mir zwei Möglichkeiten gut vorstellen, wie ich weitere Qualifikationen erlangen kann. Hierbei wollte ich Sie um Hilfe bitten, ob Sie mir direkt einen Tipp zu der Umsetzung geben können oder vielleicht einen Kontakt, wer mir in diesem Bereich helfen könnte.

1. Weiterführendes Masterstudium in dem Bereich Wirtschaftspsychologie.

Problem meiner Recherche: Oftmals nur mit voran gegangenem Psychologie Studium möglich. Wissen Sie wo man dieses auch mit einem anderen Hintergrund (BWL) studieren kann? Sowohl Hauptberuflich als auch berufsbegleitend.

2. Trainee Programm im englischsprachigem Ausland, z.B. USA, Kanada in Verbindung mit einem Master. Oftmals ja über eine Dauer von 1-2 Jahren.

Problem meiner Recherche: Keine Kontaktdaten gefunden, an wen man sich diesbezüglich wenden kann.

Antwort

Eine kurze Stichprobe in der Datenbank KURSNet http://infobub.arbeitsagentur.de/kurs/index.html ergab einen Hinweis auf ein weiterführendes Studienangebot in Wirtschaftspsychologie an der Fachhochschule für angewandtes Management Erding: http://www.myfham.de/studium.htm Dort ist in der Studienbroschüre beim Master bei den Voraussetzungen unter anderem von "studienähnlichen Fächern" die Rede. Möglicherweise haben Sie hier Einstiegschancen.

Weitere Suchmöglichkeiten nach Studienangeboten: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=212

Allgemeine Informationen zu Studienaufenthalten im Ausland finden Sie über die Seite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=499

Internetquellen zu den Bildungssystemen anderer Länder können Sie über die Datenbank BildungsSysteme International recherchieren: http://bildungssysteme-international.dipf.de/bi_form.html

Beispiele:

Kanada:

Study in Canada http://www.studyincanada.com/english/index.asp

Canadian Bureau for International Education (CBIE) http://www.cbie.ca/index_e.htm

USA:

Institute of International Education (IIE) http://www.iie.org/

ATLANTIS - Actions for Transatlantic Links and Academic Networks in Training and Integrated Studies http://eu.daad.de/eu/drittlandkooperationen/nordamerika/eu-usa/05289.html (auch andere Länder)

Die jeweiligen Botschaften können sicherlich weitere Hinweise geben.


40 Master-Studiengang für Bereich Geowissenschaften

Frage

ich befinde mich im 5. Semester der Geowissenschaften Bachelor und informiere mich zur Zeit über mögliche Masterstudiengänge. Da das Angebot jedoch sehr unübersichtlich ist, wollte ich Sie fragen, ob Sie mir da weiter helfen können. Zum Beispiel in Form von Broschüren oder Internetseiten, auf denen alle möglichen Masters aufbauend auf Geowissenschaften Ba. aufgeführt sind.

Antwort

Studien- und Hochschulführer finden Sie über die Seite: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=212

Beim Hochschulkompass können Sie beispielsweise im Bereich "Studium" nach weiterführenden Studiengängen suchen. Dort können Sie auch im "erweiterten Suchformular" eine Eingrenzung auf das "Sachgebiet (gruppiert)" vornehmen und so alle Studiengänge aus dem Bereich Geowissenschaften finden: http://www.hochschulkompass.de/

Da als Master nicht nur Geowissenschaften allgemein sondern auch Spezialisierungen wie Stadtplanung, Umweltgeographie etc. denkbar sind, müssen Sie bei einer Suche nach Studienfach im Prinzip wissen, in welche Richtung sie gehen möchten.

Informationsportale im Bereich Geowissenschaften: http://www.geobranchen.de/ http://www.geo-guide.de/


41 Grundschullehramt Spanisch / Studium Deutsch als Fremdsprache

Frage

Im WS 2009/2010 möchte ich gerne mit dem Studium beginnen. Ich bin mir noch unschlüssig und habe deswegen einige Fragen an Sie.

Ursprünglich war ich davon überzeugt „Lehramt an Grundschulen“ zu studieren, mit Nebenfach Musik. Nun habe ich durch mein Auslandsjahr sehr gute Spanisch Kenntnisse, die ich in meinem Studium gerne nutzen und ausbauen würde. Gibt es im Bereich Grundschullehramt die Möglichkeit das Fach Spanisch zu unterrichten?

Ich bin auf den Studiengang „Deutsch als Fremdsprache“ gestoßen, der mich ebenfalls sehr interessieren würde. Können Sie mir mehr Informationen zu dem Studiengang „Deutsch als Fremdsprache“ zusenden? Wie sieht das mit dem Wahlfachbereich aus? Kann man Spanisch auswählen? Wie stehen die Chancen auf dem Arbeitsmarkt, nach Abschluss dieses Studiums?

Gibt es im Bereich Lehramt an Grundschulen auch die Möglichkeit das Fach „Deutsch als Fremdsprache“ zu studieren? Was ist ihrer Meinung nach sinnvoller für mich, Lehramt an Grundschulen oder Deutsch als Fremdsprache?

Oder kennen Sie eventuell eine andere Studienrichtung, um Spanisch und Pädagogik miteinander zu verbinden?

Antwort

Umfangreiche Informationen zur Lehrerausbildung in den Bundesländern finden Sie unter: http://www.lehrer-werden.de/ Bei offenen Fragen können Ihnen die Kultusministerien weiterhelfen: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=580

Informationen der Kultusministerkonferenz zum Fremdsprachenunterricht: http://www.kmk.org/bildung-schule/allgemeine-bildung/faecher-und-unterrichtsinhalte/fremdsprachen.html Darunter auch eine Übersicht zu "Fremdsprachen in der Grundschule - Sachstand und Konzeptionen"

Schulen mit bilingualen Angebot: http://lernen.bildung.hessen.de/bilingual/schulverweise/schulen Für die weitere Suche nach Schulen mit entsprechenden Angeboten finden Sie Schuldatenbanken über die Seite: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=276 Auskünfte zum Fremdsprachenangebot an Grundschulen können die Kultusministerien oder auch die Landesbildungsserver geben: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=450

Etwas ältere Artikel zu Fremdsprachen an der Grundschule:

Keine Schaumschlägerei: Baden in drei Sprachen http://www.bildungsserver.de/innovationsportal/bildungplus.html?artid=365

Es ist normal, bilingual zu sein http://www.bildungsserver.de/innovationsportal/bildungplus.html?artid=467

Zu den Arbeitsmarktchancen im Bereich Grundschule und/oder Deutsch als Fremdsprache finden Sie Informationen über folgende Quellen:

Arbeitsmarktperspektiven für Pädagogen http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=5504

Stellenmarkt Bildung http://www.bildungsserver.de/jobboerse/index.html mit Verweis auf weitere Stellenbörsen: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=820

Informationen zum Studiengang Deutsch als Fremdsprache können wir nicht zusenden. Das Fach kann an verschiedenen Universitäten studiert werden und es gibt auch außeruniversitäre Kursanbieter. Für weiterführende Informationen müssen Sie sich an die jeweiligen Anbieter wenden.

Studienführer finden Sie über die Seite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=212

Kursdatenbanken unter: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=5225

Das Goethe-Institut bietet zum Beispiel eine Reihe von Qualifizierungsmöglichkeiten an: http://www.goethe.de/lhr/frt/deindex.htm

Auch andere Studienmöglichkeiten mit Spanisch oder Pädagogik können Sie über die Studienführer recherchieren. Für den Schuldienst ist ein Lehramtsstudium notwendig. Wenn Sie in die Erwachsenenbildung möchten, können Sie auch Romanistik und Pädagogik bzw. DAF kombinieren (je nach Angebot der Hochschule). Bei den alten Magisterstudiengängen war ein Kombination von zwei oder drei Fächern möglich, welche Möglichkeiten die neuen Bachelorstudiengänge bieten, kann Ihnen die jeweilige Hochschule sagen.

Weitere Informationen zu Deutsch als Fremdsprache:

Aktion Butterbrot - Interessenvertretung der HonorardozentInnen für Deutsch als Fremdsprache http://www.bildungsserver.de/db/mlesen.html?Id=37398

DaF-Netzwerk - Europäisches Netzwerk Deutsch als Fremdsprache http://www.bildungsserver.de/db/mlesen.html?Id=35029

Forum: Deutsch als Fremdsprache - DaF-Kommunikation im Netz http://www.bildungsserver.de/db/mlesen.html?Id=7101

Bielefelder Bibliographie Deutsch als Zweitsprache http://www.bildungsserver.de/db/mlesen.html?Id=35163


42 Universitätsunabhängige Studienbaratung

Frage

Gibt es eine universitätsunabhängige Studienbaratung in NRW, evtl. speziell für Ausländer, an die sich bei der Studienwahl Unentschlossene wenden können?

Antwort

Als Alternativen zur örtlichen Studienberatung der jeweiligen Hochschule fallen mir zunächst das Deutsche Studentenwerk http://www.studentenwerke.de/ und die Arbeitsagentur http://www.arbeitsagentur.de/nn_26256/Navigation/zentral/Buerger/Studium/Studium-Nav.html ein.

Weitere Anbieter:

planZ - Studienberatung http://www.bildungsserver.de/instset.html?Id=11111

Profiling Institut Düsseldorf (PID) http://www.bildungsserver.de/instset.html?Id=10411

StudySelect GmbH http://www.bildungsserver.de/instset.html?Id=10662

genius (Deutscher Hochschulverband) http://www.hochschulverband.de/cms1/index.php?id=zu-genius


Allgemeine Informationen zum Studieren in NRW: http://www.bildungsserver.de/db/mlesen.html?Id=24691

Quellen zur Studienwahl, Studien- und Studierendenberatung http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=1239

Quellen zu Beratung und Service in Studien- und Alltagsfragen für ausländische Studierende. Studienbegleitprogramme http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=2415


43 Studiengang Design und Technik

Frage

Am liebsten hätte ich einen Studiengan, der Design und Technik in einem verwirklicht. Hätten Sie einen Vorschlag, außer Industriedesign oder Architektur?

Nun würde ich gernen von Ihnen wissen, falls ich meinen aktuellen Studiengang beibehalten werde, kann ich auf einen Bachelor of Science einen Master of Arts theoretisch draufstetzen, sodass ich womöglich in meinem Master-Studium meinen Wunsch Design zu studieren verwirkliche?

Antwort

Über Google konnte ich auf die Schnelle diese beiden Angebote ausfindig machen: http://www.technik-emden.de/studium/m/maschinenbau_design.php und http://www.einstieg.com/infos/studium/was-studieren/ingenieurwiss-handwerk-technik/key/e501e85281/artikel/design-technik-und-wirtschaft-3952/

Das Angebot an Studiengängen ist jedoch so groß und spezifisch, daß ich Sie nur auf die allgemeinen Studienführer verweisen kann über die Sie dann entsprechende Studiengänge recherchieren müssen: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=212

Bezüglich der Kombination eines Bachelor of Science mit einem Master of Arts bzw. der Zulassungsbedingungen erkundigen Sie sich am besten bei der jeweiligen Hochschule. Allgemeine Informationen rund um das Thema Bachelor und Master finden Sie bei uns unter http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=2534 Eine Auskunft kann Ihnen sicherlich auch das Bologna-Zentrum der Hochschulrektorenkonferenz geben: http://www.hrk-bologna.de/bologna/de/index.php


44 Studium im Bereich Bootsbau, Schiffsbau

Frage

ich werde nächstes Jahr mein Abitur machen und weiß auch schon, was ich später einmal arbeiten möchte (im Bootsbau, insbesondere Segelboote und Motorboote). Leider weiß ich nicht, was ich dafür am besten studieren soll, damit ich gute Chancen in dieser Branche habe. Welche Kurse sollte ich belegen?

Antwort

Über die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten im Schiffsbau finden Sie Informationen auf folgenden Seiten:

Artikel aus der Zeitschrift Abi: http://www.abi.de/arbeitsmarkt/branchenreports/schiffbau04299.htm mit Informationen zu Berufsbildern: http://www.abi.de/arbeitsmarkt/branchenreports/schiffbau_berufsbilder04304.htm

Der Verband für Schiffsbau und Meerestechnik informiert über Ausbildung und Studium auf der Seite http://www.vsm.de/bal_ims_controler.php?menu=NGE1ZzM3aG00NGZjOWBsMQ%3D%3D= Eine Kurzinformation bietet auch der Deutsche Boots- und Schiffbauerverband e.V.: http://www.dbsv.de/content.php?ws=edu.3&cont=weiterbildung

Eine vollständige Übersicht zu den Studienmöglichkeiten können Sie über die verschiedenen Studienführer recherchieren: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=212 Suchen Sie nach Schiffbau, Meerestechnik, Schiffstechnik.


45 Ranking Hochschule Fahrzeugtechnik

Frage

da ich Fahrzeugtechnik an einer Hochschule studieren möchte und ich nirgends ein aussagekräftiges Hochschulranking gefunden, wende ich mich an Sie mit der Bitte, mir bei der Suche behilflich zu sein. Vielleicht könnten Sie mir 2-3 Fachhochschulen nennen, die in dem Studienfach Fahrzeugtechnik über ein gutes Ranking verfügen, oder auch ein Ranking mitschicken.

Antwort

Einschlägiges Instrumentarium ist vor allem das Hochschulranking, das von CHE Centrum für Hochschulentwicklung und der Wochenzeitung DIE ZEIT durchgeführt wird und Ihnen sicher bekannt ist. Weitere Rankings http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=1244 beziehen sich eher auf spezielle Aspekte wie Gleichstellung, o. ä. .

Bei CHE/ZEIT finden sich folgende Angaben für das Studium Maschinenbau an Fachhochschulen http://ranking.zeit.de/che10/CHE?module=Hitliste&do=show_l1&esb=10&hstyp=2 Ranking Kompakt Maschinenbau In der Spitzengruppe finden sich z.B. die Fakultät Fahrzeugtechnik der Hochschule Esslingen, sowie Fachbereiche der Hochschule Ulm, der FH Südwestfalen/Meschede u. a. Nach detaillierteren oder evt. neueren Angaben müssten Sie sich gegebenenfalls beim CHE Centrum für Hochschulentwicklung direkt erkundigen. http://www.che.de/cms/?getObject=42&getLang=de CHE-Ranking

Evt. kann ein Berufsverband Auskunft oder Empfehlungen bezüglich des Studiums geben. In der Datenbank Berufenet der Bundesagentur für Arbeit finden Sie unter dem Berufsbild Ingenieur Fahrzeugtechnik auch Informationen zu entsprechenden Organisationen.

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=58609 Datenbank Berufenet der Bundesagentur für Arbeit: Ingenieur Fahrzeugtechnik

Weitere Informationen evt. beim

http://www.vdi.de/ VDI Verein Deutscher Ingenieure e. V.

oder bei weiteren Berufsverbänden

http://www.architekten24.de/links/berufsverbaende-architekten-link/index.html


46 Studiengang Erwachsenenbildung

Frage

ich interessiere mich für den Studiengang "Erwachsenenbildung" (in Vollzeit oder berufsbegleitend) und habe nach einer Liste von Universitäten oder Hochschulen gesucht wo man das studieren kann.

Antwort

Informationen zum Studium und Studiengängen der Erwachsenenbildung finden Sie auf der Seite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=4801 zusammengestellt.

Weitere Möglichkeiten zur Suche nach Studiengängen finden Sie unter: Studien- und Hochschulführer http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=212 sowie in der Datenank KursNet: http://infobub.arbeitsagentur.de/kurs/index.html


47 Anerkennung Studienabschluß einer Privathochschule

Frage

ich würde gerne Auskunft von Ihnen über den Studiengang Bachelor of Science in Clinical Research bei Parexel in Berlin bekommen.

Meine Frage:

1. Ist der Studiengang Bachelor of Science in Clinical Research ein von der BRD staatlich anerkannter Universitätsabschluss bzw. ein europaweit anerkannter Bachelor Abschluss?

2. Ist es nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums möglich einen Masterstudiengang in dem Fachgebiet Clinical Research an einer deutschen Universität zu absolvieren und anschließend zu promovieren? ( Ist z.B. die Verbindung mit dem Masterstudiengang in Clinical Trial Management mit dem Bachelor im Anschluss möglich?)

Antwort

Eine Einschätzung und Beurteilung einzelner Bildungseinrichtungen können wir nicht vornehmen. Am besten wenden Sie sich mit Ihrer Frage an die Berliner Senatsverwaltung: http://www.berlin.de/sen/wissenschaft-und-forschung/index.html Dort wird man Ihnen vermutlich sagen können, welchen Status die Einrichtung hat.

Auf der Webseite von Parexel ist angegeben, daß der Studienabschluß von der University of Wales vergeben wird. Wenn es sich um einen anerkannten britischen Studienabschluß handelt, können Sie sich über die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen der Kultusministerkonferenz über die Anerkennung informieren: http://www.kmk.org/zab.html In der dort aufgeführten Datenbank ANABIN http://www.anabin.de/ finden Sie Informationen zur Anerkennung und Einstufung ausländischer Bildungsnachweise. UK: http://www.anabin.de/scripts/SelectLand.asp?SuchLand=3

Zuständige Stellen in Deutschland zur Anerkennung: http://www.anabin.de/xml/xmlStellenListen.asp?Gruppe=A

Lassen Sie sich am besten auch von der Hochschule beraten, an der Sie Ihr Studium fortsetzen möchten.

Weitere Informationen zur Einordnung/Anerkennung von Hochschulabschlüssen: international: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=4135

Allgeimens zu Mobilität. Austausch. Beförderung der Durchlässigkeit zwischen europäischen Hochschulen: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=4219 sowie Messung/Vergleichbarkeit studentischer Leistungen an europäischen Hochschulen: ECTS. Diploma Supplement http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=2564


48 Anerkennung der Abschlüsse privater Fachhochschulen

Frage

unsere Tochter möchte an einer privaten Fachhochschulen Eventmanagement studieren. Gerne möchten wir wissen, welcher Abschluss national und international anerkannt wird und welche FHs empfohlen werden können (auch im Ausland). Leider konnte uns bislang niemand Auskunft darüber geben, wie gut die FHs sind, welche zu bevorzugen sind etc.etc.

Antwort

Bitte beachten Sie, der Deutsche Bildungsserver ist ein Internetkatalog für Bildungsinformation, d.h. es kann lediglich auf Einrichtungen und im Internet vorhandene Informationen anderer Anbieter verwiesen werden, eine individuelle Beratung o. ä. kann nicht geleistet werden. Nach Studienangeboten können Sie umfassend beim Hochschulkompass http://www.hochschulkompass.de/home.html recherchieren. (Pfad: Studium/grundständiges Studienangebot/Erweitertes Suchformular). Mit Stichwortauswahlen (Eventmanagement, Veranstaltungsmanagement u. ä ) in den Feldern Sachgebiet, Fach oder Schwerpunkt erhalten Sie verschiedene Treffer. Die Trägerschaft der Hochschule können Sie in der Rubrik "Hochschule suchen" überprüfen. Da Suchergebnisse aus technischen Gründen nicht verschickt werden können, müssten Sie die Suche selbst durchführen.)

Für eine Tätigkeit im Eventmanagement gibt es keinen zwingend geregelten Ausbildungang, sondern es können verschiedene Ausbildungs- oder Studienschwerpunkte zum Ziel führen. Von daher empfiehlt sich auch die Suche nach Studienschwerpunkten (z.B. gibt es an der staatlichen Hochschule Bremerhaven im Bachelor-Studiengang Cruise Industry Management die Schwerpunkte Touristik-, Event und Veranstaltungsmanagement)

Informationen zum Berufsbild gibt es auch in der Datenbank Berufenet der Bundeagentur für Arbeit. In der Rubrik "Informationsquellen" finden Sie auch Ansprechparter, z.B. Berufsverbände, die evt. Auskunft über einzelne Studienangebote geben können.

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=59278 Datenbank Berufenet der Bundeagentur für Arbeit: Berufsbild Eventmanager (Hochschule)

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=35201 Datenbank Berufenet der Bundeagentur für Arbeit: Berufsbild Eventmanager (schulische Ausbildung)

Informationen zu Ausbildungsgängen und Ansprechpartnern finden Sie auch in dem Portal Eventmanager http://www.eventmanager.de/berufe/berufe_anzeigen.asp

Empfehlungen können von von uns nicht gegeben werden. Die beim Hochschulkompass verzeichneten privaten Hochschulen sind laut Formular staatlich anerkannt. Das CHE Centrum für Hochschulentwicklung http://www.che.de/cms/?getObject=50&getLang=de führt jährlich ein Hochschulranking durch. Ob die betreffenden Studiengänge / Hochschulen dort berücksichtigt sind müssten Sie evt. beim CHE direkt in Erfahrung bringen. Fragen zur Anerkennung lassen sich nicht pauschal klären, dies ist vom jeweiligen Zweck abhängig, siehe z. B. Informationen der Europäischen Kommission zur akademischen bzw. beruflichen Anerkennung von Qualifikationen http://ec.europa.eu/education/policies/rec_qual/recognition/in_de.html, in den verschiedenen Ländern gibt es jeweils Anerkennungsstellen http://www.enic-naric.net/index.aspx?s=n&r=ena&d=eur. Die Datenbank ANABIN http://www.anabin.de/ der Kultusministerkonferenz KMK gibt Auskunft über die Einordnung von Bildungsabschlüssen in verschiedenen Ländern.


49 Nachholen des Studienabschlusses nach Zwangsexmatrikulation

Frage

Nach zweimaligem Durchfallen bei einer Prüfung bin ich an meiner Hochschule exmatrikuliert. Ich möchte aber natürlich meinen Bachelor-Abschluss machen! Ich habe sowohl Mathe als auch Statistik aus dem ersten Semester erfolgreich absolviert und auch sonst einen sehr großen Teil meiner Klausuren erfolgreich absolviert. Meine Frage an Sie ist, wie ich rausfinden kann an welchen Universitäten oder Fachhochschulen ich mich noch bewerben kann um mein Studium, oder ein ähnliches zu beenden. Mich interessiert natürlich auch welche Scheine ich mir anrechnen lassen könnte und mit welcher weiteren Studienzeit ich rechnen müsste.

Antwort

Ihre Frage können wir leider nicht eindeutig beantworten. Frage ist, ob die mangelnde Wiederholungsmöglichkeit der Prüfung Teil der Prüfungsordnung der Hochschule ist oder ob landesrechtliche Regelungen im Hochschulgesetz dabei eine Rolle spielen. Evt. könnten Sie zunächst dies bei Prüfungsamt oder Studienberatung Ihrer Hochschule in Erfahrung bringen oder sich evt. mit dem Wissenschaftsministerium in Verbindung setzen. Da der Hauptsitz der Hochschule wohl Idstein ist und die weiteren Studienorte eher als Standorte zu betrachten sind, müsste das hessische Wissenschaftsministerium zuständig sein. http://www.hmwk.hessen.de/irj/HMWK_Internet?cid=0849eeaa1c994c05aab5072cf6a31b7d Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst: Hochschulrecht Sollte es sich um eine Angelegenheit der Hochschule handeln, müssten Sie sich bei anderen Hochschulen mit vergleichbarem Studienangebot nach evt. Fortsetzungs- und Anrechnungsmöglichkeiten erkundigen, sollte es sich um eine landesrechtliche Angelegenheit handeln, müssten Sie sich evt. in einem anderen Bundesland an entsprechende Behörden wenden.

Auskunft zum Prüfungswesen im gestuften Studiensystem (hinsichtlich Wiederholungsmöglichkeiten und Ausschluss) kann evt. das Bologna-Zentrum der Hochschulrektorenkonferenz HRK http://www.hrk-bologna.de/bologna/de/home/1930.php geben, siehe dazu auch die Publikationen

http://www.ewi-psy.fu-berlin.de/einrichtungen/arbeitsbereiche/bildungsrecht/media/h1_2.pdf Bachelor und Master: Grundzüge des Prüfungswesens

http://www.hrk-bologna.de/bologna/de/download/dateien/BolognaReader_III_FAQs.pdf Bologna-Reader III: FAQ (Module, Modulprüfungen, Noten,..)

Evt. könnten Sie sich von einem Fachanwalt für Hochschulrecht beraten lassen. Vielleicht könnten Sie Ihre Frage auch in dem (Online-)Forum für Hochschulrecht http://www.recht.de/phpbb/viewforum.php?f=22&sid=7a8736617d06451f39104b3b06f5d8b5 formulieren, das Sie auf folgender Bildungsserver-Übersichtsseite finden: Rechtsberatung (Studierende) http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=194 .


50 Berufsbegleitendes Studium Maschinenbau, Mechatronik

Frage

ich möchte gerne neben meiner Beruflichen Tätigkeit Maschinenbau / Mechatronik studieren. Können Sie mich zum Angebot einer privaten Hochschule beraten?

Antwort

Eine Beurteilung einzelner Hochschulen oder eine Studienberatung sind durch uns leider nicht möglich. Zum Studienangebot und den Schwerpunkten lassen Sie sich am besten direkt von den jeweiligen Hochschulen beraten. Sie müssen dann für sich und Ihre Situation entscheiden, welche Studienrichtung die passendere ist.

Speziell zum Ingenieurstudium finden Sie auch Informationen auf dem Portal: http://www.think-ing.de/think-ing/das-ingenieurstudium Unter der Überschrift "Das Ingenieurstudium" sind weiterführende Informationen zu den Abschlüssen, Studienarten und Arbeitsmarkt.

Beraten kann Sie sicherlich auch der Verein Deutscher Ingenieure e.V. Auf der Homepage finden Sie auch Informationen zu Studium und Beruf: http://www.vdi.de/6519.0.html

oder der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.: http://www.vdma.org/wps/portal/kim?WCM_GLOBAL_CONTEXT=/wps/wcm/connect/vdma/kim

Die Berufsorganisationen können Ihnen eventuell auch Auskunft zur Akzeptanz privater Bildungseinrichtungen und den beruflichen Perspektiven geben.

Allgemeine Informationen zu Bachelor und Master und Akzeptanz in der Wirtschaft: http://www.hrk-bologna.de/bologna/de/index.php

Berufliche Einordnung/akademische Anerkennung von Bachelor, Master und anderen Hochschulabschlüssen: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=2568

Berufseinstieg/Einstieg in den Arbeitsmarkt mit dem Hochschulabschluss Bachelor: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=2569

Allgemeine Informationen zu Qualitätsfragen an Hochschulen: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=1240 sowie an Einrichtungen der Weiterbildung: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=254

Als Alternative zum Studium vor Ort bietet sich nebenberuflich das Fernstudium an. Über folgenden Quellen können Sie nach Studienangeboten suchen (meist können Sie bei den einzelnen Datenbanken über die Erweiterte Suche eine Einschränkung auf bestimmte Studienformen vornehmen):

Studien- und Hochschulführer http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=212 z.B. der HRK-Hochschulkompass

Fernstudienangebote http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=245

Virtuelle Hochschulen http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=322

KursNet http://infobub.arbeitsagentur.de/kurs/index.jsp

Beispiele: TU Dresden Fernstudium Maschinenbau http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fakultaeten/fakultaet_maschinenwesen/agfern/

Wilhelm Büchner Hochschule http://www.wb-fernstudium.de/

Akad http://www.akad.de/Maschinenbau-Bachelor-of-Engineer.469+M5dfb54555cb.0.html


51 Anerkennung Studienleistungen / Unterschied Semester und Fachsemester

Frage

Da ich mein Studium an der Hochschule ... beenden werde, und ich im Anschluss daran mir als Ziel gesetzt habe, Wirtschaftspädagogik an der ... zu studieren, wollte ich fragen, ob mir meine vorherigen Studienleistungen in irgendeiner Art angerechnet/anerkannt werden?

Könnten Sie mir bitte noch den Unterschied zwischen Fachsemester und einem einfachen Semester erklären?

Antwort

Für die Bewertung und Anerkennung bisher erbrachter Studienleistungen zuständig ist die Hochschule, an die Sie wechseln möchten. Die Universität wird Ihnen also sagen können, inwiefern ihr Studium angerechnet werden kann.

Welche Unterlagen Sie benötigen, klären Sie am besten mit der Universität ab. Es wird sich dabei um die bislang erbrachten Scheine und Prüfungsleistungen handeln.

Zur nationalen und internationalen Anrechnung von Studienleistungen siehe auch:

Informationen des Bologna-Zentrums der HRK: http://www.hrk-bologna.de/bologna/de/home/2037.php

Messung/Vergleichbarkeit studentischer Leistungen an europäischen Hochschulen: ECTS. Diploma Supplement http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=2564

Mit Fachsemester bezeichnet man die Anzahl der Semester, die man in einem bestimmten Studiengang studiert. Wenn Sie also zunächst 2 Semester BWL studieren und im dritten Semester zur Soziologie wechseln sind Sie insgesamt im 3. Semester und haben davon 2 Fachsemester BWL studiert und sind nun im 1. Fachsemster Soziolgie.

Quellen mit Definitionen:

http://welcome.hamburg.de/studien-glossar/1071104/glossar-buchstabe-f.html

http://www.studentenwerk-marburg.de/navimeta/glossar/begriffe-a-bis-m/f.html

http://www.studentenpilot.de/glossary/fachsemester_61.htm


52 Studium Bildung und Entwicklungspolitik

Frage

Ich moechte gern etwas in Richtung Entwicklungshilfe zusammen mi Bildung studieren. Ich koennte mir sehr gut fuer mich vorstellen, nach dem Studium, oder schon waehrenddessen, mich mit den Bildungspolitischen Strukturen verschiedener Laender, hauptsaechlichst Entwicklungslaender, auseinanderzusetzen und auch in einem Entwicklungsland zu arbeiten.

Antwort

Ich kann nicht sagen, ob es einen Studiengang gibt, der alle genannten Bereiche abdeckt. Aber denkbar wäre ein Studium in den Bereichen Erziehungswissenschaft, Pädagogik, Politikwissenschaft, Entwicklungspolitik, Internationale Beziehungen, Länderstudien (Schwerpunkt Asien, Afrika oder Lateinamerika) etc. oder eine Kombination aus zwei oder drei Fächern aus diesen Bereichen. Auf diese Weise könnten Sie ein Studienprofil in der gewünschten Richtung entwickeln. Welche Fächer es in den oben genannten Gebieten gibt können Sie über die verschiedenen Studienführer recherchieren.

Studien- und Hochschulführer finden Sie über die Seite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=212 Beispiele: http://www.studienwahl.de/

http://www.hochschulkompass.de/studium.html

http://infobub.arbeitsagentur.de/kurs/portal

Welche Schwerpunkte die einzelnen Studiengänge haben und welche Fächerkombinationen möglich sind erfahren Sie bei der jeweiligen Universität.

Möglich wäre vielleicht (nur als Beispiel) ein Bachelor-Studium mit den Fächern Pädagogik und Lateinamerikanistik und ein anschließendes Masterstudium im Bereich Internationale Beziehungen oder Politik.

Hilfreich sind vielleicht auch die Hinweise, die Sie in der Antwort zu einer Anfrage nach Berufen in der Entwicklungshilfe in unserer Wiki-Infobörse finden: http://wiki.bildungsserver.de/infoboerse/index.php/Berufsinformationen%2C_Arbeitsmarktperspektiven#Berufe_in_der_Entwicklungshilfe.2C_Ausbildung_Entwicklungshelfer


53 Masterstudium im Ausland

Frage

Ich habe ein Diplom in Sozialwissenschaften absolviert. Nun wuerde ich gerne im Ausland einen Master in Psychologie machen. Ist das moeglich?

Antwort

Bitte beachten Sie, der Deutsche Bildungsserver ist ein Internetkatalog für Bildungsinformation, d.h. es wird lediglich auf Einrichtungen und im Internet vorhandene Informationen anderer Anbieter verwiesen, Rechtsauskünfte oder eine individuelle Beratung können von uns nicht gegeben werden. Leider sind Ihre Angaben sehr allgemein, so das eine konkrete Antwort schwer möglich ist. Zum einen gibt es verschiedene Arten von Masterstudiengängen, konsekutive bzw. nicht-konsekutive Studiengänge, erstere setzen einen Bachelor im jeweiligen Fach voraus und führen zu einem spezifischen weiterführenden fachlichen Abschluss, letztere sind bewusst interdisziplinär angelegt und sprechen B.A.-Absolventen verschiedener Fachrichtungen an. Laut Hochschulkompass http://www.hochschulkompass.de handelt es sich bei Masterstudiengängen in Psychologie meist um konsekutive Studiengänge. Dies ist auch vom fachlichen Schwerpunkt abhängig. Für einen Masterstudiengang Sozialpsychologie z.B. ist gegebenenfalls auch ein Bachelor als Voraussetzung möglich, erworben wird dann evt. auch ein anderer Abschluss, etwa ein Master of Arts statt eines Master of Science. Inwieweit dies auf andere Länder zu übetragen ist, ist ungewiss und hängt vom Einzelfall ab. In den europäischen Ländern, die am Bologna-Prozess teilnehmen, sollte es vergleichbare Bedingungen geben, dies ist in der Praxis jedoch nicht immer gewährleistet und der Bologna-Prozess wird teils auf unterschiedliche Art umgesetzt. Für außereuropäische Länder können keine allgemeinen Aussagen gemacht werden, dies wird in verschiedenen Ländern unterschiedlich sein. Evt. müssten Sie sich zunächst bei der Hochschule Ihrer Wahl nach den konkreten Voraussetzungen erkundigen. Ansonsten gibt es in verschiedenen Ländern nationale Informationsstellen zur akademischen und beruflichen Anerkennung, siehe das ENIC-NARIC-Netzwerk http://www.enic-naric.net/ zur Anerkennung ankademischer Qualifikationen mit Links zu den Informationsseiten einzelner Länder. Mit außereuropäischen Staaten bestehen teils Äquivalenzabkommen zur gegenseitigen Anerkennung von Abschlüssen, siehe dazu auch http://www.hrk.de/de/hrk_international/137_1141.php Hochschurektorenkonferenz HRK: Internationale Abkommen / Äquivalenzabkommen

Weitere Informationen auf folgender Bildungsserver-Übersichtsseite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=4135


54 Studienberatung private/ staatliche Hochschule

Frage

ich schreibe gerade an einem Artikel über private Hochschulen. Ich bräuchte noch ein Zitat von jemandem, der sich mit Studienberatung auskennt.

Die Frage wäre: Was raten Sie Studieninteressierten, die die Wahl zwischen einer privaten und einer staatlichen Hochschule haben?

Antwort

Der Deutsche Bildungsserver führt selbst keine Studienberatung durch. Wir bieten Übersichten zu Informationsquellen zum Thema Studienwahl und Studienberatung auf folgenden Seiten:

Studienberatung http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=128

Studienwahl http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=2169

Studienberatung außerhalb der Hochschulen:

Deutsches Studentenwerk: http://www.studentenwerke.de/ Arbeitsagentur: http://www.arbeitsagentur.de/nn_26256/Navigation/zentral/Buerger/Studium/Studium-Nav.html

Private Anbieter aus unserer Datenbank:

planZ - Studienberatung http://www.bildungsserver.de/instset.html?Id=11111

Profiling Institut Düsseldorf (PID) http://www.bildungsserver.de/instset.html?Id=10411

StudySelect GmbH http://www.bildungsserver.de/instset.html?Id=10662

Just-Study http://www.just-study.com/

Weitere Dokumente:

HRK: Neue private Hochschulen - Überlegungen zum Wettbewerb staatlicher und privater Hochschulen http://www.bildungsserver.de/db/mlesen.html?Id=23031

Private internationale Hochschulen in Deutschland - Erfahrungen Perspektiven, Bewertungen http://www.bildungsserver.de/db/mlesen.html?Id=14519 Älteres Dokument des Stifterverbandes der Deutschen Wissenschaft, allerdings läßt sich die pdf-Datei zur Zeit nicht öffnen. Herunterladbar von der Seite: http://www.stifterverband.info/publikationen_und_podcasts/positionen_dokumentationen/index.html (Liste am Seitenende)


55 Jurastudium mit Fachabitur

Frage

ich habe interesse nach meinem Fachabitur in Berlin oder Brandenburg zu studieren. Ich möchte nach meinem Studium als Anwältin tätig werden. Können Sie mir vielleicht eine Schule vorschlagen, an der ich ein Duales Recht Studium mit meinem Fachabitur machen kann?

Antwort

Eine bestimmte Hochschule oder Studiengang können wir nicht empfehlen. Allgemeine Hochschul- und Studienführer zur Suche nach Studiengängen finden Sie über die Seite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=212

Informationen zum Studium in Berlin finden Sie unter http://www.berlin.de/sen/wissenschaft-und-forschung/studieren-in-berlin/

Zum Studieren in Brandenburg auf der Seite http://www.studieren-in-bb.de/

Bezüglich der Zulassung müssen Sie sich von den jeweiligen Hochschulen beraten lassen.

Zum Thema Berufliche Qualifikationen und Hochschulstudium sowie zum Studieren ohne Abitur finden Sie Informationen über die Seite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=4442


56 Informationstage Hochschule Hessen

Frage

gibt es eigentlich eine zusammenfassende Informationsseite, auf der die Termine der Informationstage für SchülerInnen der hessischen Hochschulen genannt werden?

Antwort

eine spezielle Zusammenstellung für Hessen konnte ich nicht finden, aber auf der Seite "Informationsangebote an Hochschulen für Schüler/-innen" http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=2071 findet man Hinweise auf zwei Datenbanken zu Hochschulinformationstagen:

Studien- und Berufswahl: Infotage, Schnupperstudium http://www.studienwahl.de/index.aspx?f=static_schnupperstudium.aspx

Datenbank Berufs- & Studienorientierungstage für Schülerinnen http://www.girls-day.de/Zukunft_Beruf/Aktiv/Datenbank/Suchen

Des weiteren gibt es die Einstieg Abi Messen, die regelmäßig in verschiedenen Städten stattfinden: http://www.einstieg.com/events/einstieg-abi-messen/ Auf der Webseite wird auch ein Terminkalender angeboten, über den weitere Informationstage etc. recherchierbar sind: http://www.einstieg.com/no_cache/infos/terminkalender/

Auch in unserem Veranstaltungskalender sind entsprechende Messen, Informations- oder Schnuppertage, Tage der offenen Tür etc. verzeichnet: http://www.bildungsserver.de/termine/terminesuchform.html

Derzeit aktuelle Einträge für Hessen:

Erlebnistag Ausbildung Frankfurt http://www.bildungsserver.de/termine/tlesen.html?Id=17169

azubi- & studientage Kassel 2010 http://www.bildungsserver.de/termine/tlesen.html?Id=17355

azubi- & studientage Frankfurt 2010 http://www.bildungsserver.de/termine/tlesen.html?Id=17358


Weiterführende Informationen zur Studienwahl:

Informationen des hessischen Wissenschaftsministeriums zum Studieren in Hessen: http://www.hmwk.hessen.de/irj/HMWK_Internet?cid=262e896cf7958014f9068904a64ad850 (leider kein Veranstaltungskalender zu Hochschulinformationstagen)

Infos zum Studium für Schüler/-innen http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=2065

Allgemeine Informationen für Studieninteressierte http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=4482


57 Berufsakademie

Frage

Haben Sie eine Liste aller Berufsakademien von Deutschland oder eine Liste aller Unternehmen, die dieses Studium anbieten? Können Sie mir diesbezüglich weiterhelfen?

Antwort

Wie der Bildungsserver-Übersichtsseite Berufsakademien http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=292 zu entnehmen, lassen sich dort Berufsakademien recherchieren. Auf der Übersichtsseite Studium an Berufsakademien http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=4446 gibt es ebenfalls Abfragemöglichkeiten.


58 Nachholen Prüfung Sozialpädagogik

Frage

ich bin staatlich geprüfte Erzieherin und bin 12 Jahre schon tätig in diesem Beruf. Außerdem habe ich 4 Semester Sozialpädagogik studiert. Ich möchte gerne eine Externe Prüfung ablegen, um meinen Abschluss als Dipl. Sozialpädagogin zu erwerben. Aufgrund meiner langjährigen Berufserfahrungen, möchte ich gerne wissen, wo man so eine Prüfung ablegen kann?

Antwort

Um einen Abschluß in Sozialpädagogik zu erwerben, müssen Sie eine entsprechende Prüfung an einer Fachhochschule oder Universität, die diesen Studiengang anbietet, ablegen. Die entsprechende Hochschule kann Sie beraten inwiefern Ihre vier Semester angerechnet werden und welche zusätzlichen Leistungen sie für einen Studienabschluß noch erbringen müssen.

Viele Studiengänge werden inzwischen auch als Fernstudium oder berufsbegleitendes Studium angeboten. Nach Studiengängen suchen können Sie in den verschiedenen Hochschul- und Studienführern: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=212 sowie in KursNet: http://kursnet-finden.arbeitsagentur.de/kurs/index.jsp Über die erweiterten Suchmöglichkeiten können Sie meist auch die Unterrichtsform wählen.

Informationen zu Studiengängen im Bereich Elementarbildung finden Sie bei uns auf der Seite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=2404 zum Fernstudium in diesem Bereich auf der Seite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=2509

Auskünfte kann Ihnen sicher auch der Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V. geben: http://www.dbsh.de/


59 Studiengang Hebamme

Frage

Vielleicht können Sie mir darüber Auskunft geben ob und wo Studiengänge für Hebammen in der BRD eingerichtet werden so dass ich mich um eine Lektorenstelle oder die Studiengangsleitung bewerben kann. Hilfreich wäre auch eine Kontaktadresse wo ich eventuell aktuelle Informationen erhalten kann.

Antwort

Allgemeine Informationen zur Ausbildung als Hebamme in Deutschland finden Sie im BerufeNet: http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=8839 Der Beruf wird überwiegend an Berufsfachschulen ausgebildet.

Über den Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz konnte ich zwei Studiengänge ausfindig machen:

Bachelor of Science in Midwifery - Studienprogramm für Hebammenschülerinnen, Hebammen und Entbindungspfleger (Hochschule Osnabrück) http://www.wiso.hs-osnabrueck.de/index.php?id=23422

Studiengang Hebammenkunde (Hochschule für Gesundheit Bochum) http://www.fh-gesundheit.de/index.php?option=com_content&view=article&id=82&Itemid=78

Informationen der Berufsverbände zu Ausbildung und Studium:

Deutscher Hebammenverband: http://www.hebammenverband.de/index.php?id=801

http://www.hebammenverband.de/index.php?id=873

Bund freiberuflicher Hebammen: http://www.bfhd.de/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=29&Itemid=8


60 Studiengangwechsel Medieninformatik

Frage

ich suche eine Alternativ um meinen Bachelor Medieninformatik beenden zu können ohne das Fach Infophysik. Möglichkeiten wären z.B.:

  • woanders Medieninformatik zu studieren
  • anderer Studiengang der sehr ähnliche Fächer hat
  • London, gibt es dort so einen Studiengang?

Antwort

Eine Studienberatung oder Empfehlung für einen bestimmten Studiengang können wir leider nicht bieten. Ich kann Sie lediglich auf unsere Sammlung von Studienführern verweisen, über die Sie ähnliche Studiengänge recherchieren können: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=212

Zusätzlich: http://kursnet-finden.arbeitsagentur.de/kurs/

Studien- und Berufswahl bietet eine Vorauswahl zu Studiengängen in den Fachbereichen Medien, Kommunikation, Multimedia: http://www.studienwahl.de/index.aspx?bykapid=99

Des weiteren gibt es einen Medienstudienführer: http://www.medienstudienfuehrer.de/

Über die Inhalte der Studiengänge müssen Sie sich bei den jeweiligen Hochschulen erkundigen.

Vielleicht auch von Interesse: Self-Assessment Medieninformatik der FH Düsseldorf http://selfassessment.mi.medien.fh-duesseldorf.de/testmakerd/

Informationsquellen zum Studium in Großbritannien:

Education UK http://www.educationuk.org/

UK Council for International Student Affairs http://www.ukcisa.org.uk/

Unistats http://unistats.direct.gov.uk/


61 Ausbildung zum Kinder- und Jugendpsychotherapeuten

Frage

Mein späterer Berufswunsch ist eine selbständige Kinder- und Jugenpsychotherapeutische Praxis zu leiten. Bitte teilen Sie mir mit, welchen Studiengang, Abschluss ( Bachelor, Master, Diplom o.ä.), sonstige Ausbildung, Praktika oder andere Voraussetzung ich erfüllen muss und wo ich mich um die entsprechenden Plätze oder Stellen möglichst innerhalb Deutschlands (Uni, Fachhochschule o.ä.) bewerben kann.

Antwort

Ausführliche Informationen zur Qualifizierung als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in finden Sie im BerufeNet der Arbeitsagentur: http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=8729 Demnach wird ein abgeschlossenes Studium in den Studiengängen Psychologie (das Fach klinische Psychologie muss Prüfungsfach sein), Pädagogik oder Sozialpädagogik vorausgesetzt, um zu einer Weiterqualifizierung als Psychotherapeut zugelassen zu werden. In der linken Spalte finden Sie auch Informationen zu den rechtlichen Regelungen.

Der Berufsverband der Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen sollte Ihnen auch Auskünfte geben können: http://www.bkj-ev.de/ Informationen zur Ausbildung: http://www.bkj-ev.de/htm/ausbildung.php Im Menü links finden Sie, wenn Sie mit der Maus auf "Ausbildung" gehen, weitere Unterrubriken.

Des weiteren gibt es noch die Vereinigung Analytischer Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten in Deutschland (VAKJP): http://www.vakjp.de/ Auch dort finden Sie Ausbildungsinformationen: http://www.vakjp.de/index-ausbildung.htm


Folgender Literaturhinweis könnte vielleicht auch von Interesse sein: Zur Frage der Anerkennung der bisherigen pädagogischen bzw. erziehungswissenschaftlichen akademischen Studienabschlüsse als Zulassungsvoraussetzung für die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutenprüfung http://www.pedocs.de/frontdoor.php?source_opus=5437

Zur Suche nach Studiengängen finden Sie Studienführer auf folgender Seite: http://www.bildungsserver.de/Studien-und-Hochschulfuehrer-212.html


62 Studiengang Frühpädagogik mit internationalem Abschluß

Frage

ich bin staatlich anerkannte Erzieherin in Deutschland. Wie kann ich den Abschluß des Bachelor Of Early Childhood Education And Care erreichen? Ich würde gerne in Australien arbeiten und bruache dazu diesen internationalen Abschluß.

Antwort

Bachelor und Master sind inzwischen die Regelabschlüsse an deutschen Hochschulen und Universitäten. Informationen und Übersichten zu Studiengängen im Bereich Elementarbildung finden Sie über folgende Seite: http://www.bildungsserver.de/Ausbildungsweg-wissenschaftliche-Ausbildung-an-Fach-Hochschulen-2404.html

Mit dem Titel "Bachelor" oder "Master" ist keine automatische weltweite Anerkennung verbunden. Die Einstufung und Anerkennung des an einer deutschen Hochschule erlangten Abschlußes nimmt die zuständige Stelle im Zielland vor. Die zuständigen Stellen für Australien finden Sie beim ENIC-NARIC-Netzwerk zur Anerkennung von Qualifikationen: http://www.enic-naric.net/index.aspx?c=Australia

Alternativ können Sie auch direkt an einer australischen Hochschule studieren, um direkt einen australischen Abschluß zu erlangen. Australische Fernstudiengänge finden Sie über folgende Seite: Open Universities Australia http://www.open.edu.au/ Es gibt z.B. folgenden Studiengang: http://www.open.edu.au/courses/education/curtin-university-bachelor-of-education-early-childhood-education--cur-ece-deg-2013

Die australische Regierung informiert über Studiengänge für Ausländer auf folgenden Seiten: Commonwealth Register of Institutions and Courses for Overseas Students (CRICOS) http://cricos.deewr.gov.au/ Study in Australia http://www.studyinaustralia.gov.au/


Meine Werkzeuge