Wissenschaftliche Weiterbildung

Aus Infoboerse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Startseite > Themenbereiche > Weiterbildung > Wissenschaftliche Weiterbildung

1 Informationen zu MBA-Studiengängen

Anfrage im Rahmen meines BA Studiums an der ... bearbeite ich eine Studienarbeit zum Thema MBA - Aufbaustudiengänge. Ich möchte Sie bitten mir allgemeine Informationen zu den verschiedenen MBA Studiengängen möglichst per Post zuzusenden. Mich interessieren vor allem die verschiedenen Studiengänge, Hochschulen und Ematrikulationsvoraussetzungen.

Antwort Sie haben Ihre Anfrage an den Deutschen Bildungsserver gesandt, einem Internetinformationsportal zur Bildung in Deutschland. Als Internetservice versenden wir keine Materialien per Post. Eine ausführliche Informationssammlung zum Thema MBA finden Sie beim Deutschen Bildungsserver unter der Adresse http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=777 Auf der Seite "Datenbanken zum MBA" finden Sie Informationssammlungen und Suchmaschinen um MBA-Programme weltweit zu recherchieren http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=782


2 Rechtsgrundlagen wissenschaftliche Weiterbildung in Niedersachsen

Anfrage Ich bitte Sie herzlich um Unterstützung bei der Erstellung eines Überblicks über die Rechtsgrundlagen und deren Veränderungen seit Anfang der 90er Jahre zur Wissenschaftlichen Weiterbildung an den Universitäten Niedersachsens - wenn möglich - speziell zur Universität Lüneburg (einer Stiftung des öffentlichen Rechts). Wir erarbeiten gerade eine Machbarkeitsstudie zu den Aufgabenfeldern dieser Universität. Über jeden Hinweis dazu bin ich Ihnen sehr dankbar.

Antwort Herzlichen Dank für Ihre Anfrage und wir nennen Ihnen gerne Quellen im Internet und Anlaufstellen, die bei Ihrem Vorhaben evtl. hilfreich sein können. Eine erste interessante Anlaufstelle für Sie könnte die Homepage der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) sein und hier der Beschluss zur wissenschaftlichen Weiterbildung an Hochschulen
http://www.hrk.de/de/beschluesse/109_492.php?datum=170.

Eine ganze Reihe von Beschlüssen und Berichten zur Wissenschaftlichen Weiterbildung an Hochschulen finden Sie beim Deutschen Bildungsserver auf der Seite
http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=3789

Eine ausführliche Informationsseite zum Hochschulrecht, die u.a. auch Übersichten über die Hochschulgesetze der 16 Länder enthält, finden Sie unter
http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=30

Da wir ein Informationssystem sind, das sich auf die im Internet verfügbaren Informationen beschränkt, können wir Ihnen auch immer nur Hinweise auf online verfügbare Gesetzestexte geben, die dann aber evtl. noch nicht auf einem aktuellen Stand sind. Aktuelle Gesetzesfassungen können in den jeweiligen Gesetz- und Amtsblättern eingesehen werden.

In folgenden Datenbanken können sie auch weiter nach Rechtsvorschriften recherchieren
- Gesetze im Internet
http://www.gesetze-im-internet.de/

- Rechtsvorschriften und Lehrpläne der Länder
http://www.kmk.org/dokumentation/rechtsvorschriften.html diese Seite wird von der Kultusministerkonferenz (KMK) zur Verfügung gestellt.

- Datenbank Rechtsnormen zum Bildungswesen (ebenfalls eine Datenbank der KMK)
http://www.kmk.org/dokumentation/rechtsvorschriften-und-lehrplaene-der-laender/rechtsnormen-datenbank.html


3 Master of Business Administration MBA

Frage

Ich bin Student von Elektrotechnik (diplom) im 7.Semester und wollte fragen ob es möglich ist ein MBA zu machen während des Studiums und nicht erst nach dem Erehalten des Diploms Ingenieur. Wie laüft die Bewerbung? Finanzierung? nützliche Webseiten ?

Antwort

Informationen rund um den MBA finden Sie über die Seite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=777 Bezüglich der Aufnahmevoraussetzungen wenden Sie sich am besten direkt an den jeweiligen Anbieter.


4 Weiterbildung Bereich Technik

Frage

ich werde nächstes Jahr mein Studium im Fach Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau) beenden. Leider entspricht die Tätigkeit, die ich aufgrund dieses Studienganges später einmal ausüben würde und mittlerweile der Studiengang an sich nicht mehr meinen Wünschen.

Gerne würde ich später als ganzer Ingenieur im Bereich Konstruktion, Forschung und Entwicklung arbeiten. Perfekt wäre ein Automobilzulieferer oder -hersteller.

Gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten, die den Wirtschaftsingenieur technischer ausrichten. Ich denke dabei an etwas wie den MBA nur in die technische Richtung. Wie sehen Sie die Chancen ohne Weiterbildung oder mit einem Masterabschluss im Bereich WIW in dieses Berufsfeld einzusteigen? Was würden Sie empfehlen, ist ein Praktikum die bessere Alternative oder sollte ich versuchen mich innerbetrieblich weiterzubilden?

Antwort

als Internetinformationsdienst zur Bildung können wir leider keine Beratungen übernehmen. Gerne nennen wir Ihnen aber Anlaufstellen im Internet, die Ihnen bei Ihren Fragen weiterhelfen können.

Wenn Sie sich für einen Master of Business Administration (MBA) interessieren, lohnt es sich sicherlich sich in dem Informationsmodul speziell zu diesem Thema beim Deutschen Bildungsserver umzusehen. Sie finden es unter der direkten Adresse http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=777

Die verschiedenen Informationsportale zum MBA bieten sicher auch Beratungen an durch die Sie Antworten auf Ihre Fragen erhalten.

Eine Liste von Universitäten und FHs die postgraduale Weiterbildungen bieten zu Wirtschaft und Technik und die verschiedene Abschlüsse bieten u.a. auch den MBA, finden Sie direkt unter http://www.postgraduate.de/MBA/Weiterbildung/Deutschland/Wirtschaft_Technik/MBA.htm Auch dort wird man Ihnen bei den einzelnen Einrichtungen mit einer Beratung weiterhelfen können.


5 Berufsbegleitendes Studium Tourismus, Finanzierung

Frage

Ich bin auf der Suche nach einer Weiterbildungsmöglichkeit bzw. einem Studium, welches berufsbegleitend angeboten wird. Ich bin gelernte Hotelfachfrau und zur Zeit am Empfang eines 5 Sterne Hotels tätig. Auch den Abschluß zur Fachhochschulreife kann ich vorweisen. Mein Interesse gilt dem Tourismus-& Eventmanagement. Da mein Budget nicht sehr groß ist, sollte es wenn möglich eine staatliche Einrichtung sein, an der ich diese Fähigkeiten erlernen kann. Ich bin mir nicht sicher, ob Sie der richtige Ansprechpartner für mich sind, aber vielleicht können Sie mir dabei behilflich sein und mir einige Adressen zukommen lassen.

Antwort

Studien- und Hochschulführer finden Sie über die Seite: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=212 In den erweiterten Suchmöglichkeiten der einzelnen Datenbanken können Sie meist auch bestimmte Studienformen auswählen.

Weitere Möglichkeiten zur Suche nach Weiterbildungsangeboten sind auf der Seite http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=5225 zusammengestellt.

Über die Datenbank KURSNet http://infobub.arbeitsagentur.de/kurs/index.html konnte ich beispielsweise folgende Anbieter finden:

http://www.bbw-hochschule.de/index_f6c3dbffe619145941720001a0a0a501_de.html

http://www.nbs.de/site/tourismus/ba_tourismus.php

Beachten Sie, daß auch staatliche Hochschulen mittlerweile Studiengebühren erheben. Informationen zur Ausbildungsförderung, Stipendien und Studiengebühren finden Sie unter: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=425

Informationen zur Bildungsprämie bietet das Bundesministerium für Bildung auf der Seite: http://www.bmbf.de/de/7342.php und unter http://www.bildungspraemie.info/

Weitere Suchmöglichkeiten nach Fördermaßnahmen finden Sie beim InfoWeb Weiterbildung: http://www.iwwb.de/regelungen/ Dort können Sie auch nach Beratungsstellen suchen: http://www.iwwb.de/beratung/

Weiterführende Informationen zu Beruflichen Qualifikationen und Hochschulstudium: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=4442


6 Masterstudium nach einem Bachelor (professional)

Frage

ich habe sowohl eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann, als auch eine Fortbildung zum Bachelor Professional, über ein Stipendium, absoviert. Meine schulischen Vorkenntnisse belaufen sich gut abgeschlossenes Fachabitur.

Ich strebe eine Weiterbildung zum Master an, jedoch kann ich keinen klaren Werdegang aufgrund der Diskussionen um den Bachlor- Abschluss erkennen. Können Sie mir beratend weiterhelfen?

Antwort

Beim "Bachelor (professional)" handelt es sich um einen beruflichen Weiterbildungsabschluß, dessen Akzeptanz nicht geklärt ist, siehe z.B. auch:

Financial Times http://www.ftd.de/karriere-management/karriere/:bachelor-professional-sorgt-fuer-streit/221178.html

Verband der bayerischen Wirtschaft http://www.vbw-bayern.de/agv/vbw-Themen-Bildung-Hochschule-Aktuelles-Titel_Bachelor_Professional_auch_durch_neue_Studie_nicht_gerechtfertigt--15068,ArticleID__12609.htm

Position der IHK in NRW http://www.ihk-nrw.de/bachelor.html

Der Abschluß ist nicht zu verwechseln mit dem Bachelorabschluß einer Hochschule. Für einen Masterstudiengang benötigen Sie meines Wissens zunächst einen Bachelor der Hochschule oder einen der alten Studienabschlüsse (Diplom, Magister). Ob Sie mit dem Bachelor (professional) zu einem Masterstudium zugelassen werden, müssen Sie mit der Hochschule klären, an der Sie studieren möchten. Informationen zu den neuen Abschlüssen erhalten Sie auch beim Bologna-Zentrum der Hochschulrektorenkonferenz: http://www.hrk-bologna.de/bologna/de/index.php

Weitere Informationen zu Bachelor und Master: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=2534

Informationen zu Beruflichen Qualifikationen und Hochschulstudium: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=4442

Mit dem Fachabitur (Fachhochschulreife) können Sei ein Studium an einer Fachhochschule beginnen. Möglicherweise können Ihnen Ihre beruflichen Weiterbildungen auf das Studium angerechnet werden, dies müssen Sie jedoch mit der jeweiligen Hochschule klären.


7 Web 2.0 in der Weiterbildung

Frage

ich schreibe derzeit meine Magisterarbeit zum Thema „Learning im Social Web: Analyse und Evaluation universitärer Weiterbildungsangebote“ und bin auf der Suche nach einer Liste von Universitäten, die Web 2.0 in ihren Weiterbildungsangeboten nutzen.

Antwort

Die entsprechende Anfrage bezog sich allgemein auf Web2.0 an Hochschulen, außerdem wird nicht ganz deutlich, ob Sie sich auf Angebote der wissenschaftlichen Weiterbildung, z.B. berufsbegleitende Studiengänge oder etwa Weiterbildungsangebote für Mitarbeiter beziehen, diese sind nicht zentral organisiert, eine zentrale Übersicht wird es nicht geben. Auf folgenden Bildungsserver-Übersichtsseiten finden Sie Übersichten und Einrichtungen der (wissenschaftlichen) Weiterbildung bzw. Einrichtungen, die mit dem Einsatz digitaler Medien an Hochschulen befasst sind, z.B. Länderzentren. Evt. könnten Sie dort weiterführende Informationen erhalten, mit den Einrichtungen müssten Sie sich selbst in Verbindung setzen. Von Interesse wären evt. auch GMV Gesellschaft für Wissensmedien http://www.gmw-online.de/, IWM Institut für Wissensmedien http://www.iwm-kmrc.de/www/de/forschung/index.html, das Portal E-Teaching.org http://www.e-teaching.org/.

http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=3771 Institutionen der wissenschaftlichen Weiterbildung

http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=265 wissenschaftliche Weiterbildung. Aufbaustudiengänge

http://www.e-teaching.org/projekt/politik/laenderzentren/index_html E-Learning-Länder-Zentren (Übersicht des Portals E-Teaching.org)

http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=2846 Förderung des Einsatzes digitaler Medien an Hochschulen

http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=251 Hochschuldidaktik. Übersichten

http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=1749 Weiterbildung Hochschuldidaktik. Einrichtungen


Meine Werkzeuge