Diskussion:Erdbahnparameter

Aus Klimawandel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anteil der Treibhausgase

Aktuell steht im Artikel: Danach soll die Konzentrationsabnahme des Treibhausgases Kohlendioxid (zusammen mit Methan und Distickstoffoxid) für fast die Hälfte der Temperaturveränderung zwischen Warm- und Kaltzeit stehen. (Quelle Hansen et al.)

Im aktuellen IPCC Bereich (Chapter 6, S. 447 ff. und Fig. 6.5) werden jedoch andere Zahlen als von Hansen et al. genannt. Und zwar folgende (dahinter in Klammern die von Hansen et al):

  • greenhouse gases: 2,8 Watt/qm [3 Watt/qm]
  • ice sheets and sea level: 3,2 Watt/qm [3,5 Watt/qm]
  • vegetation: 1 Watt/qm
  • mineral dust: 1 Watt/qm

Zusammen ergibt das dann ein Forcing von 8 Watt/qm (Hansen et al. nennen 6,5 Watt/qm). Die Treibhausgase hätten dann nach der IPCC Rechnung einen Anteil von etwa einem Drittel an der Erwärmung. Das sollte noch erwähnt werden. --IqRS 22:40, 24. Aug 2008 (CEST)

Meine Werkzeuge