Terrestrisch

Aus Klimawandel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Wort terrestrisch stammt von dem lateinischen Wort Terra (= Erde) ab. In der Astronomie wird damit der Bezug auf den Planeten Erde ausgedrückt (terrestrisch = irdisch). Auch in der Klimatologie spielt diese Bedeutung im Hinblick auf die Strahlung eine Rolle. So wird die terrestrische Strahlung von der Solarstrahlung unterschieden.

In ökologischen Zusammenhängen ist damit der Bezug auf das Land im Gegensatz zum Meer oder zu Gewässern gemeint. So spricht man von terrestrischen Ökosystemen im Gegensatz zu aquatischen (im Wasser existierenden) oder auch ozeanischen Ökosystemen. Auch beim Kohlenstoffkreislauf wird der terrestrische Kohlenstoffkreislauf von den Kohlenstoffprozessen im Ozean unterschieden.


Lizenzhinweis

Dieser Artikel ist ein Originalartikel des Klima-Wiki und steht unter der Creative Commons Lizenz Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland. Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können in einigen Fällen durch Anklicken dieser Mediendateien abgerufen werden und sind andernfalls über Dieter Kasang zu erfragen. CC-by-sa.png

Meine Werkzeuge