Biosphäre

Aus Klimawandel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Biosphäre ist der Raum auf der Erde, in dem Leben vorkommt. Man unterscheidet die terrestrische Biosphäre von der marinen Biosphäre. Die erste ist der Lebensbereich auf dem Land, die zweite im Meer. Leben ist darauf angewiesen, mit der unbelebten Umwelt Stoffe und Energie auszustauschen, z.B. Wasser, Sauerstoff, Kohlendioxid und Strahlung. Umwelt und Lebewesen bilden zusammen ein Ökosystem. Biogeosphäre, Geobiosphäre und Ökosphäre sind Begriffe, die eine sehr ähnliche Bedeutung wie Biospäre haben.

1 Siehe auch


2 Lizenzhinweis

Dieser Artikel ist ein Originalartikel des Klima-Wiki und steht unter der Creative Commons Lizenz Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland. Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können in einigen Fällen durch Anklicken dieser Mediendateien abgerufen werden und sind andernfalls über Dieter Kasang zu erfragen. CC-by-sa.png
Kontakt: Dieter Kasang

Meine Werkzeuge