Diskussion:Berufsinformationen, Arbeitsmarktperspektiven

Aus Infoboerse
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anerkennung eines Berufs

Frage

Nach einer abgeschlossenen Ausbildung im Handwerk arbeite ich jetzt seit 14 Jahren in der Verwaltung einer Hochschule. Bisher habe ich widersprüchliche Auskünfte erhalten, ob eine langjährige Berufspraxis in diesem Bereich auch zu einer formalen Anerkennung im Beruf Verwaltungsangestellte führt. In anderen Bereichen des öffentlichen Dienstes, z.B. Stadtverwaltung, soll das machbar sein.

Antwort

Leider ist Ihre Anfrage sehr allgemein gehalten, so dass sie nicht eindeutig beantwortet werden kann. Es gibt eine Anzahl von Ausbildungen, die unter den Begriff Verwaltungsangestellte/r fallen, siehe dazu die Datenbank Berufenet der Bundesagentur für Arbeit http://infobub.arbeitsagentur.de/berufe/index.jsp In Ihrem Fall könnte die Ausbildung Verwaltungsfachangestellte/r Landesverwaltung http://infobub.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=7925 gemeint sein, da diese laut Beschreibung auch an Universitäten und Fachhochschulen tätig sein können. Um einen zuständigen Ansprechpartner zu ermitteln, könnten Sie sich evt. an die jeweilige Landesregierung wenden Bildungsserver-Übersichtsseite - Landesregierungen http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=755 oder gegebenenfalls an das Bundesverwaltungsamt: Berufsbildung - zuständige Stelle http://www.bva.bund.de/cln_050/nn_372968/DE/Aufgaben/Abt__VIII/Berufsbildung/berufsbildung-inhalt.html?__nnn=true

Meine Werkzeuge