Passat: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klimawandel
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: Ein Passat ist ein mäßig starker und sehr beständiger Wind, der in tropischen Seegebieten bis zu etwa 23,5° geographischer Breite rund um den Erdball auf...)
 
K
Zeile 1: Zeile 1:
 
Ein Passat ist ein mäßig starker und sehr beständiger Wind, der in [[Tropen|tropischen]] Seegebieten bis zu etwa 23,5° geographischer Breite rund um den Erdball auftritt. Man unterscheidet hierbei zwei Passate mit unterschiedlichen Hauptwindrichtungen:
 
Ein Passat ist ein mäßig starker und sehr beständiger Wind, der in [[Tropen|tropischen]] Seegebieten bis zu etwa 23,5° geographischer Breite rund um den Erdball auftritt. Man unterscheidet hierbei zwei Passate mit unterschiedlichen Hauptwindrichtungen:
  
    * Nordost-Passat auf der Nordhalbkugel
+
* Nordost-Passat auf der Nordhalbkugel
    * Südost-Passat auf der Südhalbkugel
+
* Südost-Passat auf der Südhalbkugel
  
 
Die Richtung, aus der ein Wind weht, verleiht ihm den Namen. Der Nordost-Passat weht also aus nordöstlicher, der Südostpassat aus südöstlicher Richtung.
 
Die Richtung, aus der ein Wind weht, verleiht ihm den Namen. Der Nordost-Passat weht also aus nordöstlicher, der Südostpassat aus südöstlicher Richtung.
Zeile 9: Zeile 9:
  
 
Der Passat ist meist ein trockener Wind, doch kann er je nach Beschaffenheit der überstrichenen Erdoberfläche auch andere Eigenschaften haben. Weht er über Wasserflächen, kann er viel Feuchtigkeit aufnehmen und bringt als auflandiger Wind den Küstengebieten hohe Niederschläge. Überstreicht er jedoch große Landmassen, bleibt sein Feuchtigkeitsgehalt sehr gering und er verursacht trockenes Klima.
 
Der Passat ist meist ein trockener Wind, doch kann er je nach Beschaffenheit der überstrichenen Erdoberfläche auch andere Eigenschaften haben. Weht er über Wasserflächen, kann er viel Feuchtigkeit aufnehmen und bringt als auflandiger Wind den Küstengebieten hohe Niederschläge. Überstreicht er jedoch große Landmassen, bleibt sein Feuchtigkeitsgehalt sehr gering und er verursacht trockenes Klima.
 +
 +
==Lizenzhinweise==
 +
{| style="border:1px solid #8888aa; background-color:#f7f8ff;padding:5px;font-size:95%;"
 +
|
 +
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel [http://de.wikipedia.org/wiki/{{PAGENAMEE}} {{PAGENAME}}] aus der freien Enzyklopädie [http://de.wikipedia.org/ Wikipedia] und steht unter der [[Klimawandel:Lizenzbedingungen|GNU-Lizenz für freie Dokumentation]]. In der Wikipedia ist eine [http://de.wikipedia.org/w/index.php?title={{PAGENAMEE}}&action=history Liste der Autoren] verfügbar.
 +
|}
 +
 +
[[Kategorie:Meteorologie]]

Version vom 19. Dezember 2008, 16:53 Uhr

Ein Passat ist ein mäßig starker und sehr beständiger Wind, der in tropischen Seegebieten bis zu etwa 23,5° geographischer Breite rund um den Erdball auftritt. Man unterscheidet hierbei zwei Passate mit unterschiedlichen Hauptwindrichtungen:

  • Nordost-Passat auf der Nordhalbkugel
  • Südost-Passat auf der Südhalbkugel

Die Richtung, aus der ein Wind weht, verleiht ihm den Namen. Der Nordost-Passat weht also aus nordöstlicher, der Südostpassat aus südöstlicher Richtung.

Zwischen den Passatzonen liegt die innertropische Konvergenzzone, in der der Wind meist schwach und aus unterschiedlichen Richtungen weht (siehe Walker-Zirkulation).

Der Passat ist meist ein trockener Wind, doch kann er je nach Beschaffenheit der überstrichenen Erdoberfläche auch andere Eigenschaften haben. Weht er über Wasserflächen, kann er viel Feuchtigkeit aufnehmen und bringt als auflandiger Wind den Küstengebieten hohe Niederschläge. Überstreicht er jedoch große Landmassen, bleibt sein Feuchtigkeitsgehalt sehr gering und er verursacht trockenes Klima.

Lizenzhinweise

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Passat aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

… weitere Daten zur Seite „Passat
Passatkreislauf Unterrichtseinheit für die 9. Klasse (ETH Zürich) +  und Passatzirkulation und Klima Arbeitsblatt über den Zusammenhang zwischen Passatzirkulation und den klimatischen Verhältnissen der Tropen und Subtropen +
Meine Werkzeuge