Hochschule Sonstiges: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Infoboerse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 +
{{BC Hochschule}}
 +
 
===Rauchverbot an Hochschulen===
 
===Rauchverbot an Hochschulen===
  

Version vom 14. Juni 2007, 16:12 Uhr

Startseite > Themenbereiche > Hochschule > Hochschule Sonstiges

1 Rauchverbot an Hochschulen

Frage

ich recherchiere gerade für einen Artikel über Rauchverbot an deutschen Hochschulen. Gibt es so etwas wie eine Liste aller rauchfreien Unis bzw. haben Sie eine Idee, wie ich an diese Information kommen könnte, ohne jede Hochschule einzeln zu überprüfen?

Antwort

Es scheint an sehr vielen Hochschulen entsprechende Aktionen oder sogar Regelungen zu geben, eine zentrale Übersicht ist mir jedoch nicht bekannt. Auch beim Studentenwerk und der Hochschulrektorenkonferenz waren keine entsprechenden Informationen zu finden.


2 Alumniforschung Film- und Medienhochschulen

Frage

das ... interessiert sich für die Alumniforschung von Absolventen an Film- und Medienhochschulen. Haben Sie dazu Informationen, mirt denen Sie uns weiterhelfen könnten?

Antwort

Zu Alumni an Film- und Medienhochschulen konnte ich leider nichts finden, aber folgende Quellen zum Thema Alumni sind vielleicht hilfreich:

Hochschulmarketing http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=1198 Am Seitenende sind auch ein paar Quellen zur Alumniarbeit.

alumni-clubs.net http://www.bildungsserver.de/db/mlesen.html?Id=22568

Unister: Alumnis http://www.bildungsserver.de/db/mlesen.html?Id=17090

CHE: Alumni http://www.che.de/cms/?getObject=274&getName=Themen+thematisch&tabelle=Themen&pk_eintrag=76&name=Alumni&getLang=de

Weiterhelfen können vielleicht auch folgende Einrichtungen: Informations- und Dokumentationssystem Hochschule http://ids.hof.uni-halle.de/ Institut für Hochschulforschung http://www.hof.uni-halle.de/

Quellen zur Literaturrecherche finden Sie unter http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=27


3 Web 2.0 an Hochschulen

Frage

ich benötige Ihre Hilfe. Ich möchte gern wissen, wieviele Hochschulen Web 2.0 nutzen. Leider kann ich nichts auf der Homepage finden und schreibe Sie deshalb an.

Antwort

Eine entsprechende Information oder Umfrage ist uns nicht bekannt, aber folgende Quellen helfen vielleicht weiter:

Studien, Projekte und Untersuchungen zum Einsatz digitaler Medien in der Hochschullehre http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=2847

Studie zur "e-Readiness der deutschen Hochschulen" http://www.campus-innovation.de/node/44

Portal www.e-teaching.org das sich auf den Einsatz digitaler Medien in den Hochschulen spezialisiert hat. Hochschulübersicht zu E-Learning: http://www.e-teaching.org/hochschule

Anbieter ist das Institut für Wissensmedien http://www.iwm-kmrc.de/index.html bei dem Sie sicherlich einen Ansprechpartner zum Thema Social Software finden.


4 Fördermöglichkeiten für E-Learning-Projekte

Frage

ich bin wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Bürgerliches Recht und Zivilprozessrecht von .... Seit mehreren Jahren sind wir im Bereich Zivilrecht mit E-Learning-Produkten erfolgreich im Rahmen der ... aktiv. Gerne möchten wir mit neuen Projekten deutschlandweit E-Learning-Projekte anbieten. Könnten Sie uns bitte mit weiteren Informationen über Fördermöglichkeiten behilflich sein, insbesondere auch, was Verlage und Vertrieb angeht?

Antwort

Konkrete Fördermöglichkeiten können wir Ihnen leider nicht nennen, folgende Quellen könnten für die weitere Suche jedoch hilfreich sein:

Die Förderung des Einsatzes digitaler Medien in der Hochschullehre: Programme und Maßnahmen. Einrichtungen http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=2846 Bei den auf der Seite genannten Einrichtungen kann man Ihnen vielleicht Hinweise geben.

Forschungsförderung allgemein http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=374

Fördermöglichkeiten des Bayerischen Wissenschaftsministeriums http://www.stmwfk.bayern.de/foerderung/index.html

Weitere Einrichtung im Bereich e-learning an Hochschulen:

http://www.iwm-kmrc.de/ http://www.campus-innovation.de/ http://www.e-teaching.org/


5 Handzettel oder Arbeitsblatt zu "Suche im Internet"

Frage Können Sie mir einen Handzettel oder ein Arbeitsblatt zu "Suche im Internet" zusenden, das ich für meinen Studenten verwenden kann...

Antwort Ich denke, dass es mit einem Handzettel oder Übungsblatt nicht getan ist, wenn das Thema "Internetrecherche" behandelt werden soll. Das "Internet" ist unglaublich umfangreich und divers. Da gibt es einmal Suchmaschinen (Google, Yahoo...), die auch unterschiedlich funktionnieren und auf verschiedene zu findende Inhalte abgestellt sind wie z.B. Google Scholar http://scholar.google.de/schhp?hl=de Weiter gibt es Fachportale (z.B. Fachportal Paedagogik http://www.fachportal-paedagogik.de/, Fachkataloge (z.B. http://www.paperball.de/ (kostenpflichtig! http://www.bildungspresse.de/e) und spezifische Datenbanken (z.B. nur (wissenschaftliche) Zeitschriften http://rzblx1.uni-regensburg.de/ezeit/fl.phtml?bibid=UBR&colors=7&lang=de&notation=D und , und ...

Für mich wäre neben "Suchstrategien" mindestens so wichtig, dass auch eine gute Portion Skepsis mit vermittelt wird. Studenten sollten ein "Gefuehl" entwickeln, was eine verläßliche, zutreffende Quelle , was ein verläßlicher Text etc. sein könnte. Leider gibt es da überhaupt keinen Gewissheit, Sicherheit, nur "Anzeichen fuer" wie z.B. "Wer bietet die Quelle, den Text an, etc... Aber: Das Internet ist GRUNDSAETZLICH nicht verläßlich, denn es ist "aktiv" d.h. Eine Internetadresse (=URL) unter der gestern ein guter Text stand, kann heute schon einen ganz anderen Text anbieten.

Grundsätzlich sind deshalb "Fachportale" verläßlicher als Dinge, die über allgemeine Suchmaschinen gefunden werden... Das, was in Fachportale aufgenommen wird, wurde mindestens zum Zeitpunkt der Aufnahme geprüft; Fachportale enthalten auch weniger "gebrochene Links" weil diese systematisch repariert werden. Im Deutschen Bildungsserver brechen täglich zahlreiche Links von den ca 30 000 Onlineressourcen, weniger von Institutionen...

Wenn es um Literatursuche geht, empfehle ich "Literaturrecherche" mit allen Unterseiten im Bildungsserver: http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=27

Im Bildungsserver gibt verschiedene Unterrichtseinheiten zum Thema, zumeist an Hand eines spezifischen Themas so z.B. http://www.verkehrswerkstatt.de/treffer/

Zu empfehlen ist eine animierte PowerPoint-Präsentation: Portale, Datenbanken und Serviceangebote (Dauer ca 30 Min.) http://www.dipf.de/bildungsinformation/01_iz-bildung_angebot.ppt

oder spezifischer: Einführung in die Datenbankrecherche (bezogen auf den Deutschen Bildungsserver und das Fachportal Pädagogik); Animierte PowerPoint-Präsentation, 53 Folien; 1,9 MB; mit Notizen; Stand: Juli 2006; Präsentationsdauer ca. 45 min http://www.dipf.de/bildungsinformation/02_iz-bildung_datenbankrecherche.ppt

Die da gezeigten Suchstrategien sind fast überall anwendbar.

In der Regel bietet jede Hochschul- bzw. Universitätbibliothek neben Einfuehrungen in Bibliothekssuche auch Einführungen in Internetrecherchen.


Meine Werkzeuge