Diskussion:Hochschule Sonstiges

Aus Infoboerse
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Semesterticket

Frage

Ich weiß, dass es in meiner aktuellen Wohngegend (Hessen) soetwas wie ein Semesterticket gibt, was Studenten gestellt bekommen (entweder kostenlos oder gegen ein geringes Entgeld?!) und damit relativ weiträumig die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen können. Meine Frage wäre nun ob es soetwas im Raum Berlin/Brandenburg auch soetwas gibt, wie teuer es wäre, und vor allem ob ich damit, wenn ich in Berlin wohne bis nach Postdam zur Uni fahren kann. Auf diese doch recht spezifische Frage habe ich im Internet keine annähernd passende Antwort gefunden und bitte hier um hilfe (: Danke! mfg, Tabea

Antwort

Keine Rechtsverbindliche Antwort, ich denke eigentlich sollten die Internetseiten der Unis sowas doch preisgeben, bzw. die BVG oder der Verkehrsverbund in Brandenburg.

Die Studenten aus Berlin und Brandenburg die ich kenne haben folgende Regelung:

Die Semestertickets sind in den Verwaltunsgebühren (nicht Studienebühren, die gibt es dort noch nicht) integriert. Die Berliner Unis/FHs zahlen irgendwas bei 250-280€ (pro Semester, das sollte aber wirklich auf der Seiten der Unis stehen) und bekommen dafür die BVG-Bereiche A-C für Nahverkehr (incl. RE,RB). Brandenburger Studenten haben es noch besser (also auch Potsdam) sie zahlen soweit ich weiß nicht wesentlich mehr oder weniger und bekommen den Nahverkehr Berlin und Brandenburg dazu. Auch hier natürlich nur "Nahverkehr". Diese Bereiche gelten auf bestimmten Strecken noch bin in andere Bundesländern, die Info gibt es auf der Seiten der Verkehrsverbünde. Zu der Idee von Berlin nach Potsdam zu fahren - dauert halt ne gute Stunde. Aber es gibt ja auch sehr viele Studenten die von Berlin nach FF fahren - auch auf Semesterticket.

Grüße Erik

Meine Werkzeuge