Datei:Strahlungsantrieb 1750-2011.jpg: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klimawandel
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Global gemittelter Strahlungsantrieb (SA) im Jahr 2005 gegenüber 1750 für CO<sub>2</sub>, CH<sub>4</sub>, N<sub>2</sub>O und andere wichtige Faktoren und Mechanismen, zusammen mit der typischen geographischen Ausdehnung des Antriebs und einer Beur…)
 
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
Global gemittelter Strahlungsantrieb (SA) im Jahr 2005 gegenüber 1750 für CO<sub>2</sub>, CH<sub>4</sub>, N<sub>2</sub>O und andere wichtige Faktoren und Mechanismen, zusammen mit der typischen geographischen Ausdehnung des Antriebs und  einer  Beurteilung  des  Grades  des  wissenschaftlichen  Verständnisses  (GDWV).  Aerosole  aus  explosiven  Vulkanausbrüchen  führen zu einer zusätzlichen episodischen Abkühlungsphase für ein paar Jahre nach einer Eruption. Die Bandbreite geradliniger Kondensstreifen schließt keine anderen möglichen Effekte der Luftfahrt auf die Bewölkung mit ein.
+
Komponenten des anthropogenen Strahlungsantriebs 1750 bis 2011
 
== Lizenzhinweis ==  
 
== Lizenzhinweis ==  
  
 
{| style="border:1px solid #8888aa; background-color:#f7f8ff;padding:5px;font-size:95%;"
 
{| style="border:1px solid #8888aa; background-color:#f7f8ff;padding:5px;font-size:95%;"
 
|
 
|
Quelle: [https://www.de-ipcc.de/media/content/IPCC-SynRepComplete_final.pdf Klimaänderung 2007: Synthesebericht] Abbildung 2.4. Global gemittelter Strahlungsantrieb<br>
+
Quelle: IPCC (2013): Zusammenfassung für politische Entscheidungsträger, Abb. SPM.5, dt. Übersetzung<br>
 
Lizenz: [https://www.ipcc.ch/copyright IPCC-Lizenz]: Reproduction of limited number of figures or short excerpts of IPCC material is authorized free of charge and without formal written permission provided that the original source is properly acknowledged, with mention of the complete name of the report, the publisher and the numbering of the page(s) or the figure(s). Permission can only be granted to use the material exactly as it is in the report. Please be aware that figures cannot be altered in any way, including the full legend.  
 
Lizenz: [https://www.ipcc.ch/copyright IPCC-Lizenz]: Reproduction of limited number of figures or short excerpts of IPCC material is authorized free of charge and without formal written permission provided that the original source is properly acknowledged, with mention of the complete name of the report, the publisher and the numbering of the page(s) or the figure(s). Permission can only be granted to use the material exactly as it is in the report. Please be aware that figures cannot be altered in any way, including the full legend.  
 
|}
 
|}

Aktuelle Version vom 28. Mai 2020, 17:10 Uhr

Komponenten des anthropogenen Strahlungsantriebs 1750 bis 2011

Lizenzhinweis

Quelle: IPCC (2013): Zusammenfassung für politische Entscheidungsträger, Abb. SPM.5, dt. Übersetzung
Lizenz: IPCC-Lizenz: Reproduction of limited number of figures or short excerpts of IPCC material is authorized free of charge and without formal written permission provided that the original source is properly acknowledged, with mention of the complete name of the report, the publisher and the numbering of the page(s) or the figure(s). Permission can only be granted to use the material exactly as it is in the report. Please be aware that figures cannot be altered in any way, including the full legend.

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell17:08, 28. Mai 2020Vorschaubild der Version vom 28. Mai 2020, 17:08 Uhr976 × 823 (116 KB)Dieter Kasang (Diskussion | Beiträge)Global gemittelter Strahlungsantrieb (SA) im Jahr 2005 gegenüber 1750 für CO<sub>2</sub>, CH<sub>4</sub>, N<sub>2</sub>O und andere wichtige Faktoren und Mechanismen, zusammen mit der typischen geographischen Ausdehnung des Antriebs und einer Beur…
  • Du kannst diese Datei nicht überschreiben.

Die folgende Seite verwendet diese Datei:

Meine Werkzeuge