Diskussion:Kohlenstoff im Ozean

Aus Klimawandel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Korrektur war angebracht, es müsste nämlich salzarm statt salzreich heißen (also, dass sich CO2 in salzarmem Wasser besser löst). Ich würde aber den Einfluss des Salzgehalts nicht gleich ganz weglassen wollen. Im Falle der Änderungen zwischen Glazial- und Interglazial gleichen sich T- und S-Einfluss laut TAR, Box 3.4 sogar fast aus.

5.10.08 Sebastian

Kalk - Gegenpumpe

Als Chemielehrer war ich bisher der Meinung, dass beim Lösen von CO2 in Wasser Kohlensäure entsteht, die in zwei Stufen dissoziiert, nämlich in HCO3- und (zum geringeren Teil) in CO3 2- Ionen. Die Karbonat - Ionen müssen also nach meiner Meinung nicht aus der Verwitterung von Gestein stammen! Das trifft jedoch auf die Ca 2+ - Ionen zu.

Meine Werkzeuge